Zur Merkliste hinzufügen
Kindergarten & Kita
Lieferbar

PraxisKita Die Natur als Erfahrungsraum - Kindergarten im Wald

Ausgabe: Heft 51/18

29,70 €
zzgl. Versandkosten.
Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer.
Medienart:
Zeitschriftenausgabe print
Bestellnummer:
ps1027051
Erscheinungsdatum:
12.03.2018

Kurzbeschreibung

Die bisherige Kindergartenzeitschrift heißt jetzt PRAXIS Kita. Das Fachmagazin für kindzentrierte Pädagogik. Damit drücken wir aus, wofür wir uns seit 2005 mit Leidenschaft einsetzen: Für eine Pädagogik, die Kinder und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellt. Unsere Stärke ist, gut gelebte Praxis in Kitas vorzustellen und Erzieherinnen in ihrer päda­gogischen Arbeit zu unterstützen.

Wie gut es Kindern tut, wenn sie Erfahrungen aus erster Hand sammeln dürfen! Wie befreiend es Kinder erleben, im Wald selbstbestimmt herumzustromern, Abenteuer zu bestehen und sich (zumindest phasenweise) den Blicken des Erwachsenen zu entziehen. Wildes, lautes Spielen, um wieder zu sich selbst und zur Ruhe finden zu können. Die Natur mit allen Sinnen erleben, sich bewegen, Frischluft tanken und nebenbei das körpereigene Immunsystem stärken. Die pädagogische Absicht „Raus aus dem Haus und rein in die Natur“ ist dringend notwendig, weil wir wissen, dass Kindheit heute „überdacht“ ist und in hohem Maße von Erwachsenen gemacht, verplant und kontrolliert wird. Zu viel wertvolle Entwicklungszeit verbringen Kinder in beengten Innenräumen von Krippen, Kindergärten und Schulen und mit besorgniserregender Tendenz in virtuellen Räumen.

Mit dem Heft-Motto Die Natur als Erfahrungsraum führen wir unsere bewährte Reihe der Pädagogischen Handlungskonzepte fort. Wir stellen ein sechstes Handlungskonzept, den Kindergarten im Wald vor, den es bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts gibt. Heute scheint die Freiluftpädagogik einen enormen Aufwind zu bekommen. Vielerorts eröffnen Waldkindergärten und Kitas mit einer zusätzlichen Außenstelle im Wald. Zunehmend mehr Kindertageseinrichtungen bieten wöchentliche Waldtage oder Projektwochen im Wald an – Tendenz steigend. Fachkräfte bilden sich in Natur- und Erlebnispädagogik aus, weil sie künftig (noch) mehr in Außenräumen arbeiten möchten.

 Lesen Sie unter anderem:

  • Im größten Kindergarten der Welt – das Raumkonzept „Wald“
  • Kalt, matschig und viel zu gefährlich – wie skeptische Eltern überzeugt werden können
  • Heute ist Waldtag! – Regelmäßig gehen die Kinder einen halben Tag in die Natur

 Außerdem im Heft:

  • Strukturen geben Halt – ein ganz normaler Tag im Waldkindergarten
  • „Ich habe Feuer gefangen“ – eine Erzieherin bildet sich zur Wald- und Naturpädagogin weiter
  • „Bei uns gibt es „Wald-Kinder und Haus-Kinder“ – In einem Familienzentrum ist eine Waldgruppe integriert. Wie funktioniert das?
  • Von der Natur lernen – die Geschichte des Waldkindergartens
  • Kinder, geht raus! – Ein Plädoyer für eine Kindheit mit mehr Matsch und weniger Monitoren
  • Gemeinsam auf Entdeckertour – die pädagogische Arbeit in der Natur

 
 Im Materialpaket: 12 DIN A 4-Karten:

Warum Wald?

Was geht eigentlich vor sich, wenn sich Kinder im Wald aufhalten? – Unglaubliches uns sooo Vieles! Hier findet Bewegung und Fantasie, Gemeinschaftserleben und Spiel, Abenteuer und Sinnlichkeit sowie ganz viel Hingabe und Glück statt. All diese Erfahrungsschätze haben wir für Sie auf zwölf Karten beschrieben. Wer das gelesen hat, schickt die Kinder ganz sicher schnell nach draußen!

Bisher erschienen