Webinare

Achtung! Die NEUE kommt

Achtung! Die NEUE kommt

Referent:
Marion Bischoff und Petra Knickenberg
Kategorie:
Praxis Kitaleitung

Eine neue Kitaleitung bedeutet für Mitarbeitende, Eltern, Kinder und Träger Veränderung. Doch auch für die Führungskraft ist alles neu und es gilt, einen guten Start für alle Beteiligten zu schaffen.

Wie das gelingen kann, welche Vorbereitungen hilfreich sind und was man besser vermeiden sollte, erfahren Sie in diesem Webinar mit Marion Bischoff und Petra Knickenberg.

Themen sind unter anderem

- Off- und Onboarding auf Führungsebene

- Vertrauen zwischen Kitaleitung und Stellvertretung

- Respekt vor „alten“ Strukturen und Handlungsweisen

- Was der Neustart mit Selbstreflexion zu tun hat

Beginn:
Donnerstag den 05.08.2021
um 17:30 Uhr
Dauer:
90 Minuten
Achtung! Die NEUE kommt (Wiederholungstermin)

Achtung! Die NEUE kommt (Wiederholungstermin)

Referent:
Marion Bischoff und Petra Knickenberg
Kategorie:
Praxis Kitaleitung

Eine neue Kitaleitung bedeutet für Mitarbeitende, Eltern, Kinder und Träger Veränderung. Doch auch für die Führungskraft ist alles neu und es gilt, einen guten Start für alle Beteiligten zu schaffen.

Wie das gelingen kann, welche Vorbereitungen hilfreich sind und was man besser vermeiden sollte, erfahren Sie in diesem Webinar mit Marion Bischoff und Petra Knickenberg.

Themen sind unter anderem

- Off- und Onboarding auf Führungsebene

- Vertrauen zwischen Kitaleitung und Stellvertretung

- Respekt vor „alten“ Strukturen und Handlungsweisen

- Was der Neustart mit Selbstreflexion zu tun hat


Achtung: Dieser Termin ist keine Fortsetzung des Webinars vom 05.08.2021. Wir bieten hier das Webinar erneut für TeilnehmerInnen an, die am ersten Termin keine Zeit haben.

Beginn:
Donnerstag den 12.08.2021
um 17:30 Uhr
Dauer:
90 Minuten
TPS: Gefühle: wahrnehmen – benennen – verstehen

TPS: Gefühle: wahrnehmen – benennen – verstehen

Referent:
Barbara Senckel
Kategorie:
TPS

Wir vergessen es gern, dabei ist es offensichtlich: Gefühle gehören zum Leben. Und zwar alle, die wir als Menschen haben können. Vermeintlich schlechte Emotionen aber versuchen wir schnell abzustellen – auch bei den uns anvertrauten Kindern.

Warum es so wichtig ist, alle kindlichen Gefühle einfühlsam zu begleiten und zu benennen – das klären wir in diesem TPS-Webinar. Unsere Referentin, Diplom-Psychologin Dr. Barbara Senckel, erläutert anschaulich, warum wir mit den Kindern mitfühlen sollten – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Außerdem: Wie Fachkräfte ihre Emotionen selbst gut regulieren und konstruktive Bewältigungsmuster vorleben können.

Wie immer werden wir uns auch in diesem Webinar viel Zeit für Ihre Fragen nehmen.

Beginn:
Montag den 27.09.2021
um 16:00 Uhr
Dauer:
60 Minuten

Hilfe bei den Webinaren

Hier finden Sie die FAQs zu unseren Webinaren

Was brauchen Sie, um teilnehmen zu können?

Sobald Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit detaillierten Informationen über das weitere Vorgehen. Mit wenig Aufwand können Sie dann direkt von Ihrem Schreibtisch aus an unserem Webinar teilnehmen.

Sie benötigen neben einem Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone außerdem eine stabile Internetverbindung. Damit Sie die Moderatoren und Referenten hören können, können Sie entweder die Lautsprecher Ihres Gerätes oder Kopfhörer benutzen.

Nein, die von uns genutzte Webinar-Software ist webbasiert und somit sofort und ohne Installation einsetzbar.

Um am Webinar teilzunehmen, benötigen Sie Laptop/Notebook, stationären PC oder ein Smartphone/Tablet mit Internetverbindung und einen Kopfhörer/Lautsprecher.

Nein, aktuell bieten wir unsere Webinare wegen der Corona-Krise kostenlos für Sie an.

Nachdem Sie sich über unsere Website angemeldet haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem persönlichen Einladungslink an ihre bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Um am Webinar teilzunehmen, klicken Sie auf den Link. Es öffnet sich anschließend ein Fenster, welches Sie direkt in den Webinarraum führt.

Sie können außerdem auf unserer Website auf den Anmeldebutton des gewünschten Webinars klicken.

In beiden Fällen werden Sie gebeten, Vor-, Nachname und E-Mail-Adresse einzugeben. Danach können Sie den virtuellen Seminarraum betreten. Der von Ihnen bei Betreten des virtuellen Seminarraums angegebene Vor- und Nachname ist für die anderen Teilnehmer nicht sichtbar.

Wenn Sie den Webinarraum betreten, wird ein kurzer System-Check durchgeführt.

Nein, Ihre Kameras und Mikrofone sind stumm geschaltet. Sie sind für die anderen Teilnehmer und die Moderatoren/Referenten weder zu sehen noch zu hören. Mitteilen können Sie sich über die Chatfunktion.

Momentan gibt es keine Aufzeichnungen der Webinar, diese finden nur Live zur angegebenen Zeit statt.

Ja, Sie können auch nach Beginn des Webinars noch zu diesem hinzuzustoßen. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass eine Anmeldung zum Webinar erfolgt ist. Sie steigen dann an dem Punkt ein, an dem sich das Webinar gerade befindet.

Ja, während des Webinars besteht die Möglichkeit, dem Referenten über einen Chat Fragen zu stellen. Ausgewählte Fragen werden aufgegriffen und beantwortet. Bitte haben Sie Verständnis, dass unter Umständen nicht jede Frage einzeln beantwortet werden kann. Im Anschluss an das Webinar werden die anderen Fragen dann per Mail beantwortet.

Ein stockender Ton oder ein stockendes Bild kann viele Gründe haben. Vermutlich ist ihre Internetverbindung nicht stark genug oder wird von zu vielen Endgeräten gleichzeitig belastet.

Die E-Mail mit einem persönlichen Einladungslink an ihre bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse erhalten sie am Veranstaltungstag in der Regel erst wenige Stunden vor Beginn des Webinars. Bitte überprüfen Sie ihre angegebene E-Mail-Adresse auf Tippfehler und kontrollieren Sie ggf. ihren Spam-Ordner.

Wenden Sie sich in solchen Fällen bitte per E-Mail an webinare@klett-kita.de. Gerne versuchen wir, Ihnen weiterzuhelfen. Insbesondere bei technischen Problemen ist es hilfreich, wenn Sie uns einen Screenshot zu Ihren Schwierigkeiten mitsenden.