Besuch auf dem Bauernhof – Eine Mitmachgeschichte

Bewegungsgeschichten machen nicht nur Spaß, sie stärken zudem das konzentrierte Zuhören. Denn nur so können die Kinder die passenden Bewegungen zur Geschichte ausführen. Die Geschichte „Besuch auf dem Bauernhof“ bietet sich dabei besonders an. Denn viele Kinder waren schon einmal auf einem Bauernhof oder haben Bauernhoftiere gesehen. Die Mädchen und Jungen können sich die Tiere in der Geschichte außerdem gut vorstellen und haben Spaß daran, sie nachzuahmen.

Text: Michaela Lambrecht
Bild: ©bfgfx/GettyImages

So geht die Mitmachgeschichte „Besuch auf dem Bauernhof“

Heute machen wir einen Ausflug auf den Bauernhof. Nun geht es auch gleich los.
(eine Runde im Kreis gehen)

Zusammen müssen wir mehrere Ampeln überqueren. Zeigt die Ampel rot, dann bleiben wir stehen. Bei grün dürfen wir gehen.
(Wenn das rote Tuch hochgehoben wird, bleiben die Kinder stehen, bei grün dürfen sie wieder weitergehen. Wiederholen Sie beliebig oft.)

Endlich sind wir auf dem Bauernhof angekommen. Hurra!
(einen Luftsprung machen)

Die Bäuerin wartet bereits auf uns. Sie nimmt uns mit zu den Kühen im Stall. Die Kinder staunen nicht schlecht. Denn so eine Kuh ist ganz schön groß.
(sich nach oben strecken)

Ein paar Kälbchen sind ebenfalls zu sehen. Sie sind noch ganz klein.
(sich klein machen)

Die Kühe fressen Heu und schauen uns mit großen Augen an. (Kaubewegungen mit dem Mund machen)

Wir gehen weiter und die Bäuerin zeigt uns die Ställe der Schweine. Wir müssen hochhüpfen, um über die Stallmauer sehen zu können.
(mehrmals mit beiden Beinen hochhüpfen)

Die Bäuerin macht uns das Stalltor auf, damit wir die Schweine besser sehen können. Ein Schwein rollt sich genüsslich auf dem Boden hin und her. Wir hören es laut quieken.
Ein paar Ferkel können wir ebenso entdecken. Sie spielen miteinander und rennen gemeinsam durch den Stall.

(eine Runde rennen)

Die Bäuerin bringt uns nun zu den Schafen auf die Weide. Die Schafe springen fröhlich über das Gras. Sie machen große Sprünge.
(kreuz und quer durch den Raum springen)

Zum Abschluss besuchen wir noch die Pferde auf der Koppel. Lasst uns auch so galoppieren wie die Pferde.
(Galoppsprünge machen)

Jetzt ist es schon wieder Zeit, nach Hause zu gehen.
Es war ein schöner Ausflug!

Ihnen hat diese Mitmachgeschichte „Besuch auf dem Bauernhof“ zur Sprachförderung gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unserer Reihe RAAbits Sprachförderung. Hier bestellen!

Der Herbst ist da! – Eine Riesen-Reimgeschichte zum Reimerätseln
Bewegungsspiel Sprachförderung – Verneinungen lernen
Sprachförderung mit Lippensport! – Pantomimische Übungen für eine gute Artikulation

Bauernhof, Kindergarten & Kita, Mitmachgeschichte, Sprachförderung

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019