Kitaleitung & Kita

TPS - Theorie und Praxis der Sozialpädagogik

Zu den einzelnen Ausgaben

Passendes Abo wählen und direkt bestellen

Unser
Tipp

Jahres-Abo

Das Abonnement enthält:

  • 12 Ausgaben im Jahr
  • Preisvorteil gegenüber dem Einzelverkauf
81,00 € zzgl. 22,80 € Versandkosten im Inland
Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer.
Prämie auswählen und abonnieren

Azubi-Abo

Das Abonnement enthält:

  • Das Jahres-Abo mit 30% Rabatt
  • Zusätzlich Rabatt auf viele Produkte des Verlages
56,70 € zzgl. 22,80 € Versandkosten im Inland
Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer.
Prämie auswählen und abonnieren

Probe-Abo

Das Abonnement enthält:

  • ein Themenheft zum Kennenlernen

Sollte Sie TPS überzeugen, brauchen Sie nichts weiter zu tun und erhalten die Zeitschrift im Jahres-Abo.

5,00 € zzgl. 1,90 € Versandkosten im Inland
Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer.
1 Probe-Ausgabe für 5,00€, danach 12 Ausgaben im Jahres-Abonnement 81,00 € zzgl. 22,80€ Versandkosten.
Jetzt kennenlernen

Produktdetails

TPS ist die Zeitschrift für Qualität in der Kindertagesbetreuung.

Heft für Heft bearbeitet sie ein Schwerpunktthema: In jeder Ausgabe setzen sich Praktiker:innen und Wissenschaftler:innen, Fachkräfte aus der Aus- und Fortbildung und der Fachberatung ausführlich und differenziert mit einem Schwerpunkt auseinander.

Immer gehören Hintergrundinformationen und Erfahrungsberichte dazu. TPS unterstützt praxisnah, lebendig und fundiert erfahrene Fachkräfte und BerufsanfängerInnen darin, den Spagat zwischen Theorie und Praxis, zwischen konzeptionellem Anspruch und dem Tagesgeschehen besser zu verstehen und zu bewältigen.

Praxisnahe Anregungen helfen bei der Bearbeitung der Themen im Alltag. Auch Kinder haben in TPS das Wort. Bei der Themenwahl stehen das Berufsbild der frühpädagogischen Fachkräfte und ihre Arbeits- und Ausbildungssituation gleichwertig neben Themen wie die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern. In den vergangenen Ausgaben der TPS wurden beispielsweise die Themen Inklusion, Musik in der Kita, Kindheitsforschung und Rahmenbedingungen der pädagogischen Arbeit behandelt. Die TPS erscheint monatlich.

Das Jahres-Abo der TPS enthält:
  • 12 Ausgaben im Jahr
  • Preisvorteil gegenüber dem Einzelverkauf

TPS weiß um die Bedeutung von Biografien von Kindern und Erzieherinnen im pädagogischen Prozess und versucht, biografische Erfahrungen als Erkenntnisressourcen zu nutzen. Die Fachzeitschrift macht aufmerksam auf die Lebenssituation von Kindern und Familien und die inneren Verhältnisse in den Familien.

Als evangelische Fachzeitschrift versteht TPS religiöse Bildung als Querschnittsthema durch alle Bildungsbereiche. Kinder sind religiöse Wesen, sie haben ein Recht auf Religion und ein Recht auf Erwachsene, die ihren religiösen Fragen nicht ausweichen.

Die Zeitschrift für Sozialpädagogik geht von lebenslanger Entwicklung der Menschen und von der ständigen Weiterentwicklung von Institutionen und gesellschaftlichen Strukturen aus. Sie sieht sich in einem dynamischen Feld, in dem sich gesellschaftliche Entwicklungen oft besonders rasch und drastisch auswirken. Sie beteiligt sich an Auseinandersetzungen um kontroverse fachliche Positionen. TPS - Theorie und Praxis der Sozialpädagogik setzt sich für ständige Weiterentwicklung im Dialog mit den beteiligten Gruppen im Arbeitsfeld ein. Die Zeitschrift verfolgt die qualitative Entwicklung des Feldes und beteiligt sich offensiv an der Weiterentwicklung der Qualitätsdiskussion. 

 

Hier finden Sie fundierte Fachartikel, spannende Expert:innen-Interviews und konkrete Praxishilfen zu aktuellen Themen aus der Kita. Ob Corona, Krieg oder Klimakrise: Die TPS möchte Sie – ergänzend zu Ihrem TPS-Zeitschriften Abo – in allen Bereichen bestmöglich unterstützen.

Zum TPS-Blog

Die TPS-Redaktion stellt sich vor:

placeholder-image
Silke Wiest
placeholder-image
Eva Spalke
placeholder-image
Friederike Falkenberg
placeholder-image
Prof. Dr. Bernhard Kalicki
placeholder-image
Prof. Ludger Pesch
placeholder-image
Andreas Lorenz
placeholder-image
Daniela Kobelt Neuhaus
placeholder-image
Claudia Frey-Wilcken
placeholder-image
Prof. Dr. Petra Völkel
placeholder-image
Eva Reichert-Garschhammer
placeholder-image
Martina Letzner
placeholder-image
Ingrid Elisabeth Schulz

 

placeholder-image
Franziska Schubert-Suffrian
Jahres-Abonnements

Zeitschriften erscheinen zu festen Erscheinungsmonaten, wobei bei Jahresabonnements alle Ausgaben eines Zeitraums von 12 Monaten umfasst sind; die Rechnungsstellung erfolgt jährlich vorab mit der ersten erhaltenen Ausgabe des Bezugsjahres.

Die Mindestabonnementzeit beträgt ein Jahr. Diese beginnt mit Erhalt der ersten Abonnementrechnung. Während der Mindestabonnementzeit muss eine Kündigung spätestens vier Wochen vor deren Ablauf erfolgen.

Jede Kündigung hat in Textform zu erfolgen. Schriftliche Kündigung senden Sie uns gerne postalisch an die im Impressum angegebene Adresse oder Faxnummer, Kündigungen per E-Mail bitte an kundenservice@klett-kita.de. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Eingangs Ihrer Kündigung bei uns.

Ohne rechtzeitig eingehende Kündigung verlängern sich Abonnementverträge von Verbrauchern nach Ablauf der Mindestabonnementzeit auf unbestimmte Zeit; diese können sodann jederzeit mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden.

Bei unternehmerischen Kunden verlängert sich die Laufzeit der Abonnements ohne rechtzeitig eingehende Kündigung jeweils um ein Jahr. Eine Kündigung ist unter Einhaltung einer Frist von 4 Wochen zum Ende eines jeden Vertragsjahres möglich.

Azubi-Abonnement

Bei Abonnements für Azubis, Studenten und Schüler („Ausbildungs-Abo“) erhalten diese 30% Rabatt auf Jahres-Abonnementpreise. Diese Vergünstigung wird nur solange gewährt, wie Sie als Bezieher uns diesen Ausbildungsstatus nachweisen. Bei der Erstbestellung wird der Rabatt gewährt, wenn uns eine entsprechende Ausbildungsbescheinigung spätestens 2 Wochen nach Eingang der Bestellung vorliegt.

Zeitschriften erscheinen zu festen Erscheinungsmonaten, wobei bei Jahresabonnements alle Ausgaben eines Zeitraums von 12 Monaten umfasst sind; die Rechnungsstellung erfolgt jährlich vorab mit der ersten erhaltenen Ausgabe des Bezugsjahres.

Die Mindestabonnementzeit beträgt ein Jahr. Diese beginnt mit Erhalt der ersten Abonnementrechnung. Während der Mindestabonnementzeit muss eine Kündigung spätestens vier Wochen vor deren Ablauf erfolgen.

Jede Kündigung hat in Textform zu erfolgen. Schriftliche Kündigung senden Sie uns gerne postalisch an die im Impressum angegebene Adresse oder Faxnummer, Kündigungen per E-Mail bitte an kundenservice@klett-kita.de. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Eingangs Ihrer Kündigung bei uns.

Ohne rechtzeitig eingehende Kündigung verlängern sich Abonnementverträge von Verbrauchern nach Ablauf der Mindestabonnementzeit auf unbestimmte Zeit; diese können sodann jederzeit mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden.

Probe-Abonnements

Das bestellte Abo-Produkt kann während einer Ansichtszeit von 14 Tagen unverbindlich getestet werden. Erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Lieferung keine Kündigung, wird der Abonnement-Vertrag für Sie bindend.

Das Jahres-Abonnement erhalten Sie für 81,00 € zzgl. 22,80 € Versandkosten.

Eine schriftliche Kündigung senden Sie uns gerne postalisch an die im Impressum angegebene Adresse oder Faxnummer, Kündigungen per E-Mail bitte an kundenservice@klett-kita.de. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Eingangs Ihrer Kündigung bei uns.

Ansonsten ist die Ihnen zugesandte Probelieferung je nach Produktbeschreibung kostenlos oder kostenpflichtig. In jedem Falle können Sie das Probeexemplar behalten.

Bisherige Ausgaben der Zeitschrift TPS - Theorie und Praxis der Sozialpädagogik

Ansicht:
Artikel pro Seite:
12
6 12 24 48
Sortierung:
Erscheinungsdatum
  • Erscheinungsdatum
  • Titel
Cover TPS Nr. 6/98
TPS Nr. 6/98
Ausgabe: Situation Lernen Nr. /1998
Zielgruppe: Kitaleitung & Kita
Medienart: ZeitschriftenAusgabePrint
9,90 €*
Cover TPS Nr. 5/98
TPS Nr. 5/98
Ausgabe: Arbeitsplatz Kirche Nr. /1998
Zielgruppe: Kitaleitung & Kita
Medienart: ZeitschriftenAusgabePrint
Noch gehören die beiden großen Kirchen zu den größten Arbeitgebern in Deutschschland. Die ErzieherInnen bilden dabei die stärkste Beschäftigtengruppe, zumindest zahlenmäßig. Was ist das besondere am Arbeitgeber Kirche? Welche Erwartungen, Ängste, Hoffnungen bewegen kirchliche MitarbeiterInnen? Wieviel Fürsorge bringt der Arbeitgeber Kirche für seine Beschäftigten auf? Wieviel Mitbestimmung wird zugelassen? Gibt es ein besseres Miteinander im "Unternehmen" Kirche? Wieviel Qualität hat ein kirchliches Arbeitsplatz?

Lesen Sie:

  • Vom "Ersten" bis zum "Dritten Weg" – Arbeitsrecht in der Kirche
  • Zwischen Selbstausbeutung und Tarifmentalität
  • Von Vorurteilen und Fehlurteilen –
    Einschätzungen zum Thema "Arbeitsplatz Kirche"
9,90 €*
Cover TPS Nr. 4/98
TPS Nr. 4/98
Ausgabe: Regeln Nr. /1998
Zielgruppe: Kitaleitung & Kita
Medienart: ZeitschriftenAusgabePrint
9,90 €*
Cover TPS Nr. 3/98
TPS Nr. 3/98
Ausgabe: Raumgestaltung Nr. /1998
Zielgruppe: Kitaleitung & Kita
Medienart: ZeitschriftenAusgabePrint
7,50 €*
placeholder-image
TPS Nr. 2/98
Ausgabe: Was ist mit der Kollegin los? Nr. /1998
Zielgruppe: Kitaleitung & Kita
Medienart: ZeitschriftenAusgabePrint
9,90 €*
Cover TPS Nr. 1/98
TPS Nr. 1/98
Ausgabe: Hauptsache Kultur Nr. /1998
Zielgruppe: Kitaleitung & Kita
Medienart: ZeitschriftenAusgabePrint
9,90 €*
* alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads)
Bitte warten Sie einen Moment.