Stühlesport – Ein Bewegungsspiel

  • Blog

Bewegungsverhalten in der frühen Kindheit legt in der Kita wie im Elternhaus den Grundstein für die spätere Einstellung zu Sport und Fitness und auch für die spätere Gesundheit. Wer sich im Kita-Alter ausreichend und vielfältig bewegt, der lernt nicht nur die Freude am Bewegen. Schon jetzt werden mit der Bewegung mehr Gehirnzellen aktiviert, mehr Lern- kanäle geöffnet, mehr körperliche Bewusstheit, Körperkraft und auch mehr Selbstwertgefühl erarbeitet als bei Kindern, die bewegungsärmer aufwachsen. Viel Spaß mit dem folgenden Bewegungsspiel.

Text: Michaela Lambrecht
Bild: ©IconicBestiary/GettyImages

ab 3 Jahren
maximal 12 Kinder
Material: Für jedes Kind einen Kitastuhl, mehrere Softbälle

Turngeräte? Im Gruppenraum ersetzen die ganz normalen Kita-Stühle teures Equipment. Bei diesen lustigen Bewegungsideen mit Stühlen haben die Kinder ihren Spaß. Das Beste dabei: Sie müssen gar nicht viel auf- und abbauen.

Stuhl-Parcours

Mit etwas Abstand stellen die Kinder die Stühle einfach in einer Reihe auf und voilà: ein prima Bewegungsparcours. Die Stuhlreihe können Sie nämlich folgendermaßen nutzen:

  • Schlangenlauf: Die Kinder laufen im Slalom einfach zwischen den Stühlen hindurch.
  • Hüpfwettlauf: Auf beiden Beinen oder – schwieriger – nur auf einem Bein durch den Parcours hüpfen.
  • Trau-dich-Lauf: Rückwärts durch den Parcours gehen (nicht laufen!).

Bergsteigen

Schieben Sie jetzt gemeinsam die Stühle ganz nah aneinander. Möchten sich die Kinder vorstellen, sie wären Bergsteiger? Los geht’s:

• Hoch- und Weiterziehen: Die Kinder dürfen sich auf dem Bauch mit den Händen über die Stühle ziehen.
• Gipfelsteiger: Auf jedem zweiten Stuhl liegt ein Softball. Die Kinder steigen über die Stuhlreihe und achten darauf, die Softbälle nicht zu berühren. Wer möchte, kann dies auch rückwärts probieren.

Tipp

Greifen Sie zusätzlich die Ideen der Kinder auf, denn hier fallen den Kindern bestimmt noch viele weitere sportliche Ideen mit Stühlen ein: Krafttests (einen Stuhl so weit wie möglich hoch- heben), Kriechreptilien (unter der Stuhlreihe hindurch- kriechen) …

Ihnen hat dieses Bewegungsspiel „Stühlesport“ gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unseren Ausgaben von Rundum stark. Hier bestellen!

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

Die Schildkröte – Spiel zur Förderung der Sozialkompetenz

Hoch oben im Baum – Eine gereimte Eichhörnchenmassage

Bewegungsspiel für die Kita: Brokkoliflitzen

Basiskompetenzen, Bewegungsspiel, Stühlesport