Die Schildkröte – Spiel zur Förderung der Sozialkompetenz

  • Blog

Sozialkompetenz bedeutet, seine eigenen Handlungsziele mit den Einstellungen und Werten einer Gruppe zu verknüpfen. Durch das gemeinschaftliche Spiel wächst die Teamfähigkeit der Jungen und Mädchen. Es kommt nicht darauf an, selbst im Mittelpunkt zu stehen, sondern als Team ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Mit diesem Angebot fördern Sie die Sozialkompetenz und die Teamfähigkeit Ihrer Kinder. Sie führen die Aufgaben zusammen durch und lernen, dass sie sich gegenseitig benötigen, um das gesetzte Ziel zu erreichen.

Von Susanne Hoffmann, Wennigsen und Annette Kessler, Bad Salzdetfurth

Material: 1 Turnmatte (ca. 1 m x 1,50 m), Hindernisse für den Parcours (z. B. 3 Stühle, 1 Bank, 1 Kasten)

Die Kinder knien sich im Vierfüßlerstand auf den Boden. Vier Kinder sind in der ersten Reihe, die anderen vier knien sich direkt dahinter. Alle schauen in die gleiche Richtung. Sagen Sie ihnen, dass sie gemeinsam eine Schildkröte darstellen, die noch einen Panzer benötigt. Legen Sie dazu eine Turnmatte auf die Rücken der Kinder. Geben Sie den Jungen und Mädchen eine Richtung vor, in die sich die Schildkröte bewegen soll, ohne den Panzer zu verlieren.

Weltentdecker Ich & Du: Förderung der Sozialkompetenz

Lassen Sie ihnen Zeit zum Üben. Sie benötigen am Anfang noch viele Absprachen und eine gute Koordination, um gemeinsam in eine Richtung zu gehen. Bauen Sie anschließend einen Parcours auf, den die Schildkröte durchlaufen soll: zum Beispiel drei Stühle, die im Slalom passiert werden; eine Bank, die einen Berg darstellt und über die die Kinder quer drübersteigen; ein Kastenelement, unter dem die Schildkröte, wie bei einer Brücke, hindurchgeht.

Hat Ihnen diese Idee zur Förderung der Sozialkompetenz gefallen? Mehr Anleitungen, Anregungen und Materialien finden Sie im Weltentdecker – Jetzt hier bestellen!

Weltentdecker Ich & Du: Förderung der Sozialkompetenz

Schildkröte, Sozialkompetenz, Spiel