Zur Merkliste hinzufügen
Kindergarten & Kita
Lieferbar

TPS Praxismappe für die Kita - Familienvielfalt

Ausgabe: TPS Praxismappe für die Kita 2/22

22,90 €
zzgl. Versandkosten.
Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer.
Medienart:
Zeitschriftenausgabe print
Seitenzahl:
56
Format:
30,9 x 22,0 cm
Bestellnummer:
160006
Erscheinungsdatum:
16.05.2022

Kurzbeschreibung

Während die eine Familie Wert darauf legt, dass ihr Kind pünktlich vom Mittagschlaf geweckt wird, möchte die andere auf keinen Fall, dass ihr Sohn bei Regen am Waldtag teilnimmt. Die einen wollen so viel wie möglich mitbestimmen in der Kita, die anderen sind froh, wenn ihr Kind hier zuverlässig betreut wird. So unterschiedlich die Erwartungen der Familien – so verschieden die Lebensumstände, Bedürfnisse und Ängste, die dahinterstecken. Statt elterliche Erwartungen als überzogen zu verurteilen oder sich vor kritischen Nachfragen zu drücken, tun Fachkräfte gut daran, offen und neugierig auf die Familien zuzugehen, um zu verstehen, was sie umtreibt. In dieser Mappe finden Sie Übungen, die dabei helfen, die eigene Rolle in dieser Eltern-Team-Beziehung klar zu kriegen. Zahlreiche Ideen zeigen Möglichkeiten – und Grenzen – des „Familienhandelns“ auf. Zudem werden Werkzeuge vorgestellt, wie wir Familien gut in den Blick nehmen können. Je besser uns das am Ende gelingt, desto sensibler können wir auch auf die Kinder eingehen.

  • Systembedingt – Familien systemisch betrachten
  • Netzwerk-Dörfer – Wie die Kita den Kontakt unter den Familien fördern kann
  • Was wünschen Sie sich von uns? – Bedarf, Erwartungen und Zufriedenheit der Eltern erkunden

Außerdem in der Mappe

  • Was treibt sie um? – Vier zentrale Herausforderungen heutiger Familien mit kleinen Kindern
  • Im Austausch – zum Wohl des Kindes: Über Auftrag, Rollen und Grenzen in der Zusammenarbeit mit Eltern nachdenken
  • Kindergarten ist Familiengarten: Familien in die Kita holen – einfache Ideen mit großem Effekt
  • Kleine Kinder, kleine Sorgen – Wie wir Ängsten und Fragen von „Neu-Eltern“ begegnen können
  • Mehr Verständnis, bitte! – Über die eigene Toleranzgrenze nachdenken
  • Hinschauen statt Wegducken: Gemeinsam über den Umgang mit digitalen Medien nachdenken
  • Die Vielfalt feiern: Ein Fest der Kulturen ermöglicht den Blick auf die Diversität der Kita-Gemeinschaft

Inklusive Plakat: Familiengeschichten – Jede Familie bringt andere Werte, Ressourcen und Sorgen mit. Kommunizieren Sie, dass jede einzelne willkommen ist – so, wie sie ist. Ein Handschlag mit den Familien.

Bisher erschienen