ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Seifenblasen malen – Träumerische Bilder in Aquarelloptik | Klett Kita

Seifenblasen malen – Träumerische Bilder in Aquarelloptik

Wie man eine Seifenblase malt? Ganz einfach: einfärben und lospusten. In diesem Artikel erfahren Sie genauer, wie es geht. Das Beste dabei: Die fertigen Kunstwerke sehen richtig toll aus und die Kinder brauchen außerdem keine besonderen feinmotorischen Fähigkeiten dafür.

Text: Susanne Delgado, Tina Scherer
Bild: ©flubydust/GettyImages

Info

Alter: ab 1 Jahr
Gruppe: maximal 2 Kinder gleichzeitig
Dauer: 10 Minuten

Material

  • Seifenblasen (Pustring und Seifenblasenlösung)
  • Malpapier
  • Lebensmittelfarben
  • Scheren
  • Tonpapier

So geht’s: Seifenblasen malen

Eine sehr einfache und eindrucksvolle Beschäftigung für die kalte Jahreszeit: Mischen Sie einfach einmal ein wenig flüssige Lebensmittelfarbe in Seifenblasenflüssigkeit und lassen Sie die Kinder auf beschichtetes weißes Papier pusten. Einige wenige Tropfen pro Seifenblasenröhrchen reichen schon. Oder falls Sie Ihre Seifenblasenflüssigkeit selbst machen: einige wenige Tropfen auf etwa eine kleine Tasse Flüssigkeit. Die Effekte sind wirklich sehenswert. Kleben Sie die Seifenblasenbilder doch außerdem auf buntes Tonpapier und gestalten Sie eine Ausstellung damit.

Zusatz-Tipp: Sie können die Blasen ebenfalls auf große Papierbahnen pusten und so Ihr eigenes Geschenkpapier herstellen. Wichtig ist dabei, dass das Papier komplett trocknen kann.

Ü3-Tipp: Die älteren Kinder können auf diese Weise Schmuckpapier für Grußkarten herstellen.

Seifenblasen-Rezept ohne Glycerin

Glycerin wird aus Erdöl oder aus Palmöl gewonnen – beides Stoffe, die nicht sehr nachhaltig sind. Darum finden Sie hier auch ein Rezept, bei dem das Glycerin ersetzt ist.

Material

  • 400 ml destilliertes Wasser, kalt
  • 40 ml flüssige Neutralseife
  • 2 Teelöffel Honig oder Zucker
  • 50 ml warmes Wasser
  • ½ Teelöffel Kleister (in Pulverform)

Den Zucker oder Honig im lauwarmen Wasser in einer kleinen Tasse auflösen. Das Kleisterpulver in eine große Schüssel geben, das kalte Wasser anschließend dazugießen und gut verrühren, bis sich der Kleister löst. Dann das Zucker- oder Honigwasser dazugeben. Dann alle Zutaten gut miteinander verrühren und für mindestens zwei Stunden, besser über Nacht ziehen lassen. Achten Sie auch darauf, dass beim Umrühren möglichst wenig Schaum entsteht, dann klappt es mit den Blasen besser.

Ihnen hat die Malidee „Seifenblasen malen“ gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unserer Reihe Jahreszeitenordner 0-3. Hier bestellen!

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

DIY: Leuchtende Farben mit Zuckerkreide
Vogelhaus im Schneegestöber – Ein Winterbild in Gemeinschaftsarbeit
Die Schneemonster kommen! – Pust- und Schnauf-Monster gestalten

Bastelidee, Basteln, Malidee, Seifenblasen

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019