Knistersterne – Eine Bastelanleitung

Folie ist gerade für Kleinkinder ein sehr interessantes Gestaltungsmaterial. Schon bei der kleinsten Berührung knistert sie. Anders als das den Kindern vertraute Papier ist sie durchsichtig, manchmal klebt sie auch an den Fingern fest. Diese einfache Gestaltungsidee für Knistersterne trainiert daher nicht nur die Feinmotorik im Umgang mit der Schere und bei den ersten Versuchen, selbst einen Knoten zu binden. Sie ermöglicht auch ein knisterndes, schimmerndes und duftendes Sinneserlebnis der besonderen Art.

Text: Margot Lindner
Bild: ©Dimitris66/GettyImages

Info:

Alter: ab 1 Jahr
Dauer: 20 Minuten
Material: Reste von Folie (Geschenk- oder Dekofolgie, Verpackungsmaterial), Kinderscheren, Flüssigkleber, Glitter/Glitzerpulver, Bastelunterlagen
Bildungsbereiche: Bewegung, Kreativität, Körper
Mit dieser Bastelanleitung üben die Kinder den Umgang mit der Schere und das erste Knüpfen eines Knotens.

Bastelanleitung Knistersterne

  1. Lassen Sie die Kinder aus den Folienresten Streifen ausschneiden.
  2. Nun werden zwei bis vier etwa gleich große Streifen übereinander gelegt und in der Mitte zusammengeknotet, sodass sie seitlich wie Sternstrahlen wegstehen.
  3. Lassen Sie die Kinder die Streifenenden nun etwas spitz zuschneiden.
  4. Nach Wunsch können die Kinder noch Klebstoff auf die Sterne streichen und sie mit Glitzerpulver oder Glitter bestreuen.

So geht’s

  • Sammeln Sie bereits im Vorfeld Reste von Geschenk- und Dekofolie sowie geeignetes Verpackungsmaterial. Bitten Sie hierbei auch die Eltern um Mithilfe. So haben Sie schnell eine bunte Materialfülle zusammen.
  • Richten Sie mit allen benötigten Bastelutensilien einen Basteltisch ein.
  • Lassen Sie die Kinder die Knistersterne nach der Anleitung herstellen. Beim Schneiden der Streifen ist deren Länge nicht wichtig. Sie können groß oder klein sein, je nach Idee und Vorrat. Lassen Sie die Kinder einfach drauflosschneiden. Das wirkt motivierender, als wenn sie sich an eine vorgegebene Länge halten müssen.
  • Zeigen Sie den Kindern zunächst, wie sie die Streifen miteinander verknoten können. Lassen Sie sie anschließend erst einmal allein ausprobieren, ob sie selbst ebenfalls einen Knoten binden können. Andernfalls helfen Sie ihnen.

Tipp: Die glitzernden Knistersterne bilden eine wunderbare weihnachtliche Dekoration des Gruppenraums. Vorsicht ist aber geboten, wenn brennende Kerzen im Spiel sind!

Ihnen hat diese Bastelidee zu den Knistersternen gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unserer U3-Box. Hier bestellen!

Die fertig vorbereiteten Angebote der U3-Box – speziell für 0-3 –Jährige in der Krippe – sind nach den Themen sortiert, die Ihre Kinder interessieren. So finden Sie schnell das Passende. Ganz nebenbei decken Sie spielend alle Bildungsbereiche ab. Diese Lieder, Fingerspiele, Bastelanleitungen und Geschichten lassen sich perfekt in den Alltag integrieren und bieten zahlreiche Erfahrungen für Ihre Kinder!

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

Heute gab es Apfelstrudel – Das tägliche Gespräch übers Essen
Wer ist dicker, der Baum oder ich? – Das Wachstum der Bäume (be-)greifen
Eine Futterglocke für die Vögel – Bastelanleitung

Bastelidee, Feinmotorik, Motorik, U3

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019