Bewegungsspiel

Spurenleser – ein Bewegungsspiel

Bei diesem Bewegungsspiel im Wald oder auf dem Außengelände üben die Mädchen und Jungen das Spurenlesen. Mit Fantasie und Forschergeist errät ein Teil der Kinder, welche Spuren der andere Teil möglichst kreativ in feuchter Erde oder Sand hinterlassen hat. Dazu bewegen sich die Mädchen und Jungen zum Beispiel einbeinig oder nur auf Zehen oder Fersen gehend – denn richtig gute Spurenleser können auch erkennen, was genau der Spurenleger gemacht hat.

Text: Michael Müller, Bild: ©Thinkstock

Infos zum Bewegungsspiel:

Alter: ab 5 Jahren
Dauer: 30 Minuten

So geht’s:

1.Für das Bewegungsspiel benötigen Sie Rechen und evtl. Besen, lange, dicke Seile, Bälle oder Stücke von bunten Bändern, evtl. zusätzlich Stöcke und Gießkannen mit Wasser.

2. Grenzen Sie auf einer abgesteckten Freifläche im Wald (so präparieren, dass die Spuren sich gut eindrücken und zu erkennen sind) ein möglichst langes Rechteck von etwa 5 Metern Breite ab. Die Längsseiten werden am besten durch Seile abgesteckt, die in einem Abstand von etwa 2 Metern eine Markierung vorweisen (beispielsweise Knoten, Bälle oder ein deutlich sichtbares Band).

3. Die Kinder teilen sich in zwei Teams auf: die Spurenleger und die Spurenleser.

Klett Kolibri Jahreszeitenordner Sommer

4. Die Spurenleser suchen für etwa 10 Minuten einen anderen Ort auf.

5. Währenddessen rechen die Spurensucher die Fläche ab. Optimal ist ein etwas feuchter Boden. Möglicherweise benötigen sie mit Wasser gefüllte Gießkannen, um den Boden weich und feucht zu machen.

6. Die Spurenleger können dann zum Beispiel:

  • rückwärts gehen
  • auf einem Bein hüpfen
  • auf allen Vieren kriechen
  • auf den Zehenspitzen oder nur auf den Fersen laufen
  • ein Kind Huckepack nehmen
  • zu zweit dicht nebeneinander auf einem Bein hüpfen
  • abwechselnd große und kleine Schritte machen

7. Wenn alle Spuren gelegt sind, dürfen die Spurenleser wieder dazukommen und ihre Vermutungen darüber anstellen, wie die einzelnen Spuren entstanden sind.

8. Danach können sich die Kinder abwechseln, sodass jeder einmal Spurenleger und einmal Spurenleser war.

Verknüpfung mit anderen Bildungsbereichen

Bewegung und Körper

Welches Profil haben die Schuhe der Kinder? Dies können die Mädchen und Jungen nicht nur in feuchter Erde oder Sand herausfinden. Sie benötigen dafür lediglich weißes Transparent- oder Butterbrotpapier und Wachsmalstifte. Die Kinder gehen in Paaren zusammen. Dann streckt ein Kind das Bein aus, sodass das andere das Papier auf dessen Schuhsohle legen und mit einem Wachsmalstift das Profil abpausen kann.

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unserem Jahreszeitenordner 3-6. Jetzt hier bestellen!

Klett Kolibri Jahreszeitenordner Sommer
Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

Meine Schlemmercollage – gestalten und spielen

Eine Wiese in der Socke – Ein Experiment mit Wiesenblumensamen

Auf dem Spielplatz – Mitmachgeschichte

Bewegungsspiel, Draußen, Spuren

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019