Zur Merkliste hinzufügen
Kindergarten & Kita
Lieferbar

Interkulturalität - Muss die Krippe umdenken?

Ausgabe: KrippenKinder 05/2022

12,99 €
zzgl. Versandkosten.
Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer.
Medienart:
Zeitschriftenausgabe print
Seitenzahl:
56
Format:
28,0 x 20,7 cm
Bestellnummer:
134016
Erscheinungsdatum:
05.09.2022

Kurzbeschreibung

Gleiche Chancen für Alle! Das wünschen wir uns. Leider sind Kinder mit Migrationshintergrund noch immer in der Bildung benachteiligt und in der Krippe unterrepräsentiert. Was muss sich also ändern, damit alle Familien faire Bildungschancen und demokratische Teilhabe erhalten? In dieser Ausgabe beleuchten unsere Fachautor:innen die Themen Interkulturalität und Kultursensibilität im Schwerpunkt neu und kritisch.

Wenn grundlegende wissenschaftliche Fundamente wie die Bindungstheorie ihre Erkenntnisse eher aus dem europäischen Blickwinkel formulieren, wie sehr treffen ihre Grundaussagen dann heute noch zu? Diese Frage beleuchtet unser Autor Jörn Borke für Sie.

Wie begleiten wir Kinder, die mehrsprachig aufwachsen richtig beim (Zweit-)Spracherwerb? Unser Autoren-Duo Tina von Dapper-Saalfels und Oliver Hormann setzen auf Feinfühligkeit, Fachwissen und gut umsetzbare Tipps für die Kommunikation.

Eine Frage der Haltung ist auch die frühkindliche Pflege, zu der in der Krippe vor allem das Wickeln gehört. Im Interview mit Margarete Große-Rhode sprechen wir über das Konzept der beziehungsvollen Pflege von Kinderärztin und Pädagogin Emmi Pikler.

Außerdem im Heft: Wie sie heilige Momente in der Natur schaffen können, was den perfekten Krippenkinder-Apfel auszeichnet und zum Schluss: Läuse in der Krippe? Kein Grund zur Panik, wir verraten Ihnen, was zu tun ist.

Bisher erschienen