ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Das richtige Konzept für Ihre Einrichtung: offen / gruppenbezogen | Klett Kita

Offen oder gruppenbezogen? – So finden Sie das richtige Konzept für Ihre Einrichtung

Die von den Bundesländern verabschiedeten Bildungspläne sind eine Herausforderung für alle Kindertageseinrichtungen. Jede Einrichtung muss ihre Konzepte überprüfen und an die Bildungspläne anpassen. Doch welche Konzeptionsform ist für die Umsetzung von Bildungsprozessen die richtige? Erfüllt ein offenes oder ein gruppenbezogenes Konzept eher diese Ansprüche? Oder liegt die Wahrheit in der Mitte? In diesem Beitrag erfahren Sie zusammengefasst, welche Konzeptvarianten es gibt und zu welcher Situation sie am besten passen. Die ausführlichen Informationen können Sie in der Ergänzungslieferung 7 von KOMPASS Kita-Leitung nachlesen.

Text: Manuela Rodner
Bild: ©fotosipsak/GettyImages

Das entsprechende Material (M1) zum Thema Konzepte für Ihre Einrichtung finden Sie in KOMPASS Kita-Leitung.

So entscheiden Sie sich für das richtige Kita-Konzept

Ob Sie sich für ein offenes, ein gruppenbezogenes Konzept oder für eine Mischform entscheiden, ist nicht ausschlaggebend für das Gelingen einer guten Bildungsarbeit. Wichtig ist bei Ihrer Entscheidung, dass Sie …

  • die Bedürfnisse und Kompetenzen der Kinder als Ausgangspunkt,
  • die Transparenz für Eltern als Selbstverständlichkeit und
  • die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiterinnen als relevant betrachten.

Dann kann jede Konzeptform genau die richtige sein.

Kompass Kita-Leitung: Konzept für Ihre Einrichtung

So gehen Sie vor
Die Umsetzung eines auf Ihre Einrichtung, Ihr Einzugsgebiet, Ihr Team und Ihre Trägervorgaben zugeschnittenen pädagogischen Konzepts ist eine Aufgabe, die Zeit benötigt und in Teilschritten umgesetzt wird. Wenn das geschafft ist, haben Sie ein kooperatives Team an Ihrer Seite, zufriedene Kinder und Eltern und ein sicheres Fundament für die zukünftige Qualitätsentwicklung.

Schritt 1: Veranstalten Sie eine Teamsitzung zum Thema Konzepte
Besprechen Sie das Thema Konzepte in einer Teamsitzung. Sammeln Sie Informationen. Lassen Sie jede Erzieherin von Ihren Erfahrungen mit unterschiedlichen Konzepten erzählen. Fragen Sie Ihr Team, was es davon hält, das gegenwärtige Konzept neu zu überdenken und zu überarbeiten.

Schritt 2: Verteilen Sie einen Teamfragebogen
Verteilen Sie den Fragebogen (M 1). Er gibt Ihnen darüber Aufschluss, wie zufrieden Ihre Mitarbeiterinnen mit dem aktuellen Konzept sind und welche Verbesserungsvorschläge sie haben. Anhand der Auswertung des Fragebogens erkennen Sie, in welche Wunschrichtung Ihr Team tendiert.

Schritt 3: Veranstalten Sie eine Bewertungsrunde
Besprechen Sie die Ergebnisse in einer Teamsitzung. Je höher die Bereitschaft Ihrer Mitarbeiterinnen ist, zu ihrer Bewertung Stellung zu nehmen, desto eher sind sie bereit für eine kooperative Zusammenarbeit und Weiterentwicklung.

Die Entscheidung

Im Idealfall tendieren Ihre Mitarbeiterinnen in eine gemeinsame Richtung. Das macht eine Entscheidung natürlich leichter. Falls Unstimmigkeiten bestehen, treffen Sie eine Mehrheitsentscheidung. Können Befürchtungen und Vorbehalte einzelner Kolleginnen nicht ausgeräumt werden, sollten sie schriftlich festgehalten werden und Raum für Gespräche geben, in der Ängste und Vorbehalte besprochen werden.
Lassen Sie, wo es möglich ist, Kompromisse zu.

Ihnen hat dieser Beitrag zum Thema Konzepte für Ihre Einrichtung gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unserem KOMPASS Kita-Leitung. Gleich hier bestellen!

Kompass Kita-Leitung: Konzept für Ihre Einrichtung

Bildungsprozess, Einrichtung, gruppenbezogen, Kitaleitung, Konzept, offen

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019