Hörverstehen fördern: Die Geschichte von Sophia und Benni

Diese Hörverstehen fördert genaues Zuhören, welches wichtig für die Aussprache ist. Kinder lernen zum einen, wie verschiedene Wörter ausgesprochen werden. Zum anderen nehmen sie durch aufmerksames Hinhören den Inhalt einer Geschichte besser wahr. Für eine geschulte Wahrnehmung ist Konzentration besonders wichtig. Diese ist dann gegeben, wenn die Kinder aktiv gefordert werden, zum Beispiel durch Bewegung.

Text: Gabriele Czerny, Bild: KanKhem/Thinkstock

Hörverstehen: in kleinen Schritten erleben

Die Jungen und Mädchen erleben die Geschichte von Sophia und Benni, dem Meerschweinchen. Bei dieser Mitmachgeschichte nehmen die Kinder in kleinen Schritten den Inhalt auf. Das Gehörte setzen sie dann in verschiedenen Formen um: Die Kinder führen eine Wettermassage durch, ahmen Tiere nach und lernen, sich selbst zu beschreiben.

Spielerisch Sprache lernen

Mit Sophia und Benni motivieren Sie als Sprachförderkraft die Kinder zum genauen Zuhören und zum freien Sprechen. Sie fördern so ganz spielerisch die Wahrnehmungs- und Ausdrucksfähigkeit Ihrer Gruppe.

Hörverstehen Durchführung: So geht die Mitmachgeschichte

Setzen Sie sich mit der Gruppe in einen Kreis. Achten Sie darauf, dass der Raum groß genug ist, damit sich die Kinder gut darin bewegen können. Sagen Sie den Jungen und Mädchen, dass Sie heute eine Geschichte erzählen werden, von einem kleinen Mädchen, das in England lebt: Heute verreisen wir gemeinsam. Wir wollen Sophia besuchen. Hört genau zu.
Lesen Sie den ersten Teil der Geschichte vor. Sprechen Sie langsam und deutlich. So können die Kinder der Erzählung gut folgen.

Sophia ist ein kleines Mädchen und wohnt in England. Wenn du nach England kommen willst, musst du mit dem Flugzeug fliegen. Du kannst aber auch mit dem Schiff nach England fahren. Manchmal ist das Meer sehr stürmisch und hohe Wellen schlagen an das Schiff. Rings um Sophias Haus stehen viele alte Bäume. In England regnet es oft. Sophia steht am Fenster und hört, wie der Regen an die Scheiben klopft. Sie sieht, wie der Wind durch die alten Bäume pfeift und die Äste sich im Wind biegen.

Vertiefen Sie anschließend den Inhalt mit Ihrer Gruppe. Mithilfe dieser Impulse kommen Sie mit den Kindern ins Gespräch:

  • Wohin geht unsere Reise?
  • Wen wollen wir besuchen?
  • Und wie kommen wir nach England?
  • Welche Geräusche macht ein Flugzeug?
  • Wie hören sich die Wellen um das Schiff an?

Sammeln Sie gemeinsam mit der Gruppe weitere Ideen.

Sprachförderung im Kindergarten: Material & Arbeitsblätter

Der erste Teil der Mitmachgeschichte stammt aus dem Praxisordner RAAbits Kindergarten Sprachförderung. Insgesamt gibt es fünf Teile. Die Kinder erleben die Geschichte von Sophia und Benni Schritt für Schritt auf ganz unterschiedliche Art und Weise.

Baustein 1: Einführung – zuhören und wiedergeben

Die Kinder hören den ersten Teil der Geschichte. Sie geben den Inhalt spielerisch wieder.

Baustein 2: Vertiefung I – zuhören und nachsprechen

Die Kinder hören eine Wettergeschichte und massieren ihren Partner passend dazu. Sie sprechen die Wettererzählung nach.

Baustein 3: Vertiefung II – zuhören und bewegen

Die Kinder hören einen weiteren Teil der Geschichte. Sie beschreiben, welche Tiere vorkommen und ahmen die Tiere in ihren Bewegungen nach.

Baustein 4: Vertiefung III – sich selbst wahrnehmen und beschreiben

Die Kinder hören den letzten Teil der Geschichte. Wie Benni, nehmen auch die Kinder sich selbst wahr. Jedes Kind beschreibt sich selbst.

Baustein 5: Fürs Portfolio – ich kenne Sophia und Benni

Die Kinder reflektieren die Geschichte. Sie malen eine Szene aus der Erzählung und berichten kurz, was auf ihrem Bild zu sehen ist.

Ihnen hat diese Idee gefallen? Die Fortsetzung der Mitmachgeschichte und viele weitere praktische Ideen zur Sprachförderung in Kindergarten und Kita finden Sie in RAAbits Kindergarten Sprachförderung. Gleich hier bestellen!

Hörverstehen, Kita, Sprachförderung

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019