Eine Kiste voller Gefühle – Tod und Trauer bei Kindern

Wenn ich hinfalle, finde ich ein Pflaster gut. Gibt es vielleicht auch ein Pflaster dafür, wenn ich weinen muss? Oder kann ich meine Wut über einen Schicksalsschlag irgendwo einpacken, wenn ich gar nicht wütend sein möchte, aber nicht anders kann? Diese Gefühlekiste fängt auf, was „raus muss“, und hat immer genug Raum für große und kleine Gefühle.

Text: Monika Laut-Zimmermann
Bild: ©undefined undefined/GettyImages

Info

Alter: ab 4 Jahren
Gruppe: jedes Kind einzeln für sich

Material

  • Schuhkarton oder Kiste
  • Folien und Schmuckpapiere
  • Schere
  • Klebstoff
  • Sticker
  • Teelichter
  • LEDs oder Kerzen
  • Individuelle Materialien des Kindes zum Befüllen

So geht die Kiste voller Gefühle

Bekleben Sie den Deckel eines Schuhkartons oder einer Schachtel mit Tafelfolie. So kann dieser immer wieder mit Kreide neu gestaltet werden und die Kiste bekommt immer wieder einen neuen Sinn. Mal ist sie eine Trauerkiste, befüllt mit Dingen, die man braucht, wenn man traurig ist. Mal wird sie zur Wutkiste, indem sie Sachen beinhaltet, die einem helfen, mit der eigenen Wut umzugehen. Auch eine ganz besondere Glückskiste kann sie werden, wenn Sachen drinstecken, die einen zum Lachen bringen.
Die Seiten der Kiste können je nach Geschmack mit Spiegel- oder bunter Folie beklebt werden. Spiegelfolie eignet sich gut, um sich selbst darin zu betrachten und zu entdecken, wie man in verschiedenen Gefühlslagen aussieht.

Die eigene Kiste kann jedes Kind so verzieren, wie es möchte:

  • bemalen,
  • mit Papierschnipseln bekleben,
  • mit Glitzersteinen, Federn etc. verzieren, …

Nun geht es ans Befüllen der Kiste. Diese kann mit Watte oder Stoff ausgelegt werden. Gehen Sie mit den Kindern ins Gespräch, was sie für ihre Kiste brauchen, vielleicht:

  • ein Familienfoto (kann auch gemalt sein),
  • etwa von einer verstorbenen geliebten Person
  • eine selbst gestaltete Kerze
  • ein Lieblingskuscheltier
  • ein kleines Buch (auch dieses kann selbst gemalt sein)
  • weitere Ideen nach Bedarf und Einfällen der Kinder

Ihnen hat diese Idee zur Kiste voller Gefühle gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie unserer Reihe Rundum stark. Hier bestellen!

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

Ein Glücksbriefkasten für die Kita – Das positive Lebensgefühl stärken
Gut zu wissen – Was ist Resilienz?
Gefühle spielerisch darstellen

Gefühle, Kita, Schicksalsschlag, Tod, Trauer

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019