Spracherziehung Natur: Eichel, Buchecker und irgendwas – Benennen können, was die Natur uns schenkt

Selbst Naturmaterialien wie Kastanien und Eicheln einzusammeln, macht Riesenspaß. Nicht vergessen sollten Sie aber auch das Benennen und Aussprechen der Namen der kleinen Schätze. Gerade das häufige gemeinsame Wiederholen ist eine tolle Möglichkeit der Spracherziehung und Wortschatzerweiterung. Dinge beim Namen nennen zu können, das vermittelt Kindern auch Weltsicherheit und Selbstständigkeit. Einige Ideen zur Sprachförderung mit Naturmaterial finden Sie hier.

Text: Margot Lindner Foto: exxorian/GettyImages

Info

ab 1 Jahr
maximal 8 Kinder
Dauer: 15 Minuten (nur Spielzeit)

Material

Kleine Säckchen
Sandkasteneimer
Naturmaterialien

Spracherziehung Natur Jahreszeitenordner Herbst

Auf einem Naturspaziergang sammeln die Kinder interessantes Naturmaterial. Dazu nehmen Sie einen Sandkasteneimer mit, in dem die Kinder die besten Schätze unterbringen können. Sammeln Sie nicht zu
viel, sondern sammeln Sie lieber viele unterschiedliche kleine Schätze wie Moos, Steine, Bucheckern, Bucheckernhüllen, Eicheln, Kastanien, Rosskastanienschalen, Steinchen, leere Schneckenhäuschen, ungiftige
trockene Pilze, unterschiedliche Zapfen.

Zurück in der Kita leeren Sie den Eimer auf dem Tisch aus. Die Kinder zeigen auf die einzelnen Stücke und Sie benennen sie gemeinsam. Sprechen Sie am besten immer gemeinsam die Wörter mehrmals aus. Die Kinder können auch ihre Lieblingsstücke zeigen und benennen. Es geht dabei immer darum, möglichst oft die Namen der einzelnen Schätze zu sprechen.

Eine weitere Spielmöglichkeit: einfach einige Schätze in ein Säckchen geben. Die Kinder ertasten blind ein Teil, ziehen es heraus und benennen, was sie da gefunden haben.

Noch schwieriger: Sie können den Kindern auch Aufgaben stellen, beispielsweise alle braunen Dingen aus dem Schätzen herauszusortieren oder alle runden. Besprechen Sie dabei auch, was braun oder rund bedeutet.

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unserem Jahreszeitenordner hier bestellen!

Spracherziehung Natur Jahreszeitenordner Herbst