U3-Massagegeschichte „Der Krabbelkäfer Marius“

Mit dieser Massagegeschichte werden Ihre Kinder selbst zu kleinen Marienkäfern und krabbeln sich in die Entspannung – auf geht’s zum großen Krabbeln in Ihrer Kita!

Text: Jana Eszell

Durchführung

Die Kinder sitzen auf Stühlen im Kreis oder auf dem Boden. Lesen Sie die Geschichte abschnittweise vor und begleiten Sie die Worte mit Bewegungen. Fordern Sie die Kinder auf, die Bewegungen nachzumachen. Helfen Sie den Kindern, die sich nicht alleine zurechtfinden.

Die Massagegeschichte „Der Krabbelkäfer Marius“

Das ist der kleine Marienkäfer Marius. Er hat sechskleine Krabbelbeine.
Mit denen krabbelt er nun über unseren Körper. Die Kinder heben eine Hand hoch und wackeln mit den Fingern.

Der kleine Käfer krabbelt also los. Zuerst krabbelt er über den Arm.
Die Kinder krabbeln mit den Fingern über den Arm.

Nun krabbelt Marius über den Bauch, immer im Kreis.
Die Kinder krabbeln mit den Fingern im Kreis über den Bauch. Sie wiederholen diese Bewegung etwa 5- bis 10-mal.

Jetzt krabbelt der kleine Marienkäfer vorsichtig am Hals entlang und über den Kopf. Dabei kuschelt er sich in die Haare.
Die Kinder krabbeln mit den Fingern vorsichtig am Hals entlang und hinauf auf den Kopf. Da krabbeln sie dann weiter hin und her.

Jetzt krabbelt Marius auf die Nasenspitze. Dort ruht er sich eine Weile aus.
Die Kinder krabbeln mit den Fingern auf die Nasenspitze und lassen sie dort einen Moment lang liegen.

Jetzt hat der kleine Käfer noch eine ganz lange Reise vor sich. Er krabbelt nun über den Bauch zu den Beinen hinunter. Da krabbelt er hin und her und tobt sich richtig aus.
Die Kinder krabbeln von der Nasenspitze hinab auf den Bauch und schließlich auf die Beine und da auf und ab.

Zum Schluss krabbelt der kleine Käfer ganz hinab auf die Zehenspitzen. Dann sucht er sich eine geeignete Stelle und fliegt davon.
Die Kinder krabbeln mit den Fingern ganz hinab auf die Zehenspitzen. Dann ziehen sie die Arme ganz nach oben. Anschließend fliegen sie als Marienkäfer durch den Raum.

Tipp:
Wenn vorhanden, können Sie zu Beginn auch einen kleinen Plüschmarienkäfer als Handpuppe benutzen und ihn mit verstellter Stimme jedem einzelnen Kind einmal kurz über den Körper krabbeln lassen. Setzen Sie dann den Käfer direkt neben sich, zum Beispiel auf einen Schrank oder einen Stuhl, so als sähe er zu, wie die Kinder nun auch einmal Marienkäfer spielen.

Hat Ihnen diese Idee gefallen? mehr davon finden Sie in RAAbits Kindergarten 0-3. Gleich hier bestellen!

Geschichte, Kindertagespflege, Krippe, Massage, U3

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019