Sprachförderung in der Kita: Sätze mit Tieren bilden

Geschenk für Sie: Bildkarten als gratis Download! Auf ein selbst gemaltes Versteckplakat legt die Sprachförderkraft einzelne Tiere und mehrere Tiergruppen auf. Die Kinder erzählen, was sie entdecken können und bilden im Anschluss selbstständig ganze Sätze.

Text: Katrin Weitzner | Illustration: Oser

Wann und wie verwendet man den Plural?

Der Plural in der deutschen Grammatik stellt für viele Kinder immer wieder eine Herausforderung dar. Denn es gibt im Deutschen verschiedene Formen der Pluralbildung und dazu keine allgemeingültigen Regeln, die man sich leicht merken könnte. Umso wichtiger ist es, die Pluralbildung in Kombination mit dem bestimmten Artikel zu hören. Die ganzheitlichen und spannenden Erfahrungen, bei denen auch der Bewegungsaspekt nicht zu kurz kommt, erleichtern das Erlernen des recht komplexen Themas. Auf ein selbst gemaltes Versteckplakat legt die Sprachförderkraft einzelne Tiere und mehrere Tiergruppen (Bildkarten als gratis Download am Ende dieser Seite) auf. Die Kinder erzählen, was sie entdecken können und bilden im Anschluss selbstständig ganze Sätze.

Tierische Idee mit Spaß bei der Sprachförderung Ihrer Kinder

Material

  • Ein Frosch und viele Tiere – Bildkarten (gratis Download am Ende dieser Seite)
  • 1 grüner Fotokarton (DIN A2)
    Für jedes Kind
  • 1 Schere
  • 1 bis 2 Blätter weißes Papier (DIN A4)
  • Buntstifte oder Fasermaler in verschiedenen Farben
  • 1 Bastelkleber
Sprachförderung in der Kita Raabits

Vorbereitung

Bereiten Sie vorab mit den Kindern das Versteckplakat vor. Dafür malen die Kinder auf weißem Papier mit Fasermalern oder Buntstiften verschiedene Landschaftsobjekte auf, wie beispielsweise Bäume, Blumen, einen Teich oder Sträucher. Diese werden im Anschluss mit der Schere ausgeschnitten und auf den grünen Fotokartonbogen geklebt. Laminieren Sie vorab die Tierbildkarten (gratis Download am Ende dieser Seite) und schneiden Sie diese auseinander.

Durchführung

Die Kinder sitzen im Kreis. Das Plakat liegt in der Mitte. Nehmen Sie die Bildkarten zur Hand und verteilen Sie diese auf dem Plakat. Legen Sie beispielsweise eine Tierbildkarte mit einem Hund neben den Baum und eine weitere Karte mit mehreren Enten auf den Teich.

Sind alle Karten verteilt, erzählen die Kinder der Reihe nach, was sie entdecken. Achten Sie dabei auf die richtige Pluralbildung. Wurden alle Tierverstecke gut erkannt, werden die Karten gemischt und ein Kind bildet eine neue Ordnung mit den Karten. Die Kinder berichten nacheinander, nun wieder in ganzen Sätzen, wo sie die Tiere entdecken können.

Tipp

Legen Sie auch Augenmerk darauf, dass mögliche Präpositionen richtig angewandt werden. Zum Beispiel: Der Hund sitzt am Baum. Die Enten schwimmen auf dem Teich.

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unserem RAAbits Kindergarten Sprachförderung, gleich hier bestellen!

Sprachförderung in der Kita Raabits

Kita, Sprachförderung, Sprechen

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019