Ich tauche durch das Farbenreich – Fantasiereise

Was ist bunt und biegt sich da am Himmel? Ein Bogen voller Glück vielleicht? Es ist ja immer wieder schön, einen Regenbogen am Himmel zu sehen, denn dieses Naturereignis kann für einen kurzen Moment durchaus glücklich machen. Die Kinder wollen natürlich dann auch wissen, was das ist und wie es entsteht. Mit diesem Projekt wird den Mädchen und Jungen dieses Naturerlebnis ein Stückchen näher gebracht.

Text: Astrid Jahns Foto: Ptaxa/E+/Getty Images

Info

  • Alter: 5–6 Jahre
  • Gruppe: 7 Kinder
  • Ort: Kita-Gruppenraum
  • Bildungsziele: Wissen über ein Naturphänomen vermitteln, physikalische Vorgänge begreifen, einem Erzählungsstrang zuhören, folgen und Inhalte innerlich visualisieren, Sprache, Kreativität und Experimentierfreude fördern, das Miteinander in der Gruppe stärken

Material

  • Matten, Decken, Kissen etc.
  • Tücher zum Abdecken der Lampen, Lichterketten etc.

Vorbereitung

Richten Sie den Raum gemütlich mit Matten, Decken, Kissen etc. und besonderer Beleuchtung (mit gedämpftem Licht oder Lichterketten) her und lüften Sie ihn gut durch. Sie sollten möglichst nicht gestört werden. Die Kinder sollten sich einkuscheln und sich während des Vorlesens geborgen fühlen. Halten Sie die Fantasiereise bereit und lesen Sie sie zuvor Probe.

Durchführung

Schritt 1 – wir machen eine Fantasiereise

Nachdem die Gruppe es sich bequem gemacht hat, lesen Sie die Fantasiereise vor:

Lege dich gemütlich auf deine Matte. Decke dich zu. Schließe deine Augen. Atme einmal tief ein und wieder aus. Nun kann deine Reise beginnen …

Ein leichter Wind weht sanft über dein Gesicht und kitzelt leicht deine Nase.

Plötzlich, pling, landet ein Regentropfen auf deiner Stirn. Und wieder, pling, landet ein zweiter Tropfen auf deiner Stirn. Und wieder, pling, ein dritter Regentropfen. Bis es immer mehr werden und du einen herrlich warmen Sommerregen wahrnimmst, der lustig auf dein Gesicht herunterprasselt.

Der Himmel ist immer noch strahlend hell. Doch was ist das? Wo eben noch hellblaue Weiten und glitzerndes Licht zu sehen waren, siehst du nun einen Bogen voller Farben.

Von oben nach unten kannst du sie sehen: Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo und Violett. So leuchtet der Regenbogen wunderbar vom Himmel auf dich hinab. Er stimmt dich sehr fröhlich und zaubert dir ein Lächeln ins Gesicht.

Langsam löst du dich vom Boden ab und schwebst zum Himmel hinauf. Du fühlst dich dabei ganz angenehm und leicht. Du schwebst immer höher, bis du in das Violett, der untersten Farbe des Regenbogens, eintauchst. Du tauchst immer tiefer, denn es ist sehr gemütlich, wenn auch etwas dunkel, wie nachts unter deiner Bettdecke.

Und dann höher in das Indigo und das Blau hinein. Uhhuhhuhhuuu, hier ist es ganz schön kühl, aber dafür sehr klar, wie in einem Schwimmbecken.

So, jetzt noch höher, tief hinein in das Grün. Hier strömt dir der saftige Duft deiner Wiese durch die Nase. Du fühlst dich wunderbar entspannt und ruhig wie auf deiner Wiese.

Nun noch höher, hinein in das Gelb. Wie heiter und quirlig es hier ist! Du spürst, wie dich etwas an der Nasenspitze kitzelt, wie die glitzernden Strahlen der Sonne an einem herrlich leuchtenden Tag.

Aber weiter, hinein ins Orange. Oh, jetzt wird dir etwas wärmer. Dein Herz springt vor Freude in deiner Brust. Du fühlst dich gut und möchtest am liebsten die ganze Welt umarmen, wie an deinem Geburtstag.

Etwas zieht dich noch höher hinauf und plötzlich ist es sehr warm. Du bemerkst, dass du dich im Rot befindest. Auch hier tauchst du unter. Es ist sehr aufregend und es knistert, wie bei einem Lagerfeuer.

Deine Reise ist zu Ende. Denn hier hört der Regenbogen auf und du tauchst an der höchsten Stelle des Bogens auf. Du siehst das klare Blau des Himmels. Eine weiße weiche Wattewolke zieht an dir vorüber. Los, hui, flüstert sie, rutsch hinunter auf deine Wiese.

Geschwind rutschst du den roten Bogen hinunter. Du spürst, wie dir der Wind durch die Haare weht. Weiter und weiter hinab, bis du deiner grünen Wiese ganz nah bist und du mit einer Vorwärtsrolle auf sie purzelst.

Glücklich und zufrieden liegst du nun da und blickst in den Himmel. Der Regenbogen ist verschwunden,
denn es hat aufgehört zu regnen. Aber dafür sind viele Farben auf die grüne Wiese gespritzt und haben die Blumen bunt gefärbt. Lass deine Augen noch einen Moment geschlossen und schau dir die bunten Blumen an.

So, jetzt ist deine Reise zu Ende und du befindest dich wieder in deiner Kindergartengruppe. Wackle ein bisschen mit den Füßen, recke und strecke dich, dann öffne langsam deine Augen.

Reden Sie im Anschluss mit den Kindern über ihre Reise und die damit verbundenen „Bilder“, die sie während ihrer Reise wahrgenommen haben.

Tipp: Lesen Sie die Fantasiereise langsam und mit ruhiger Stimme vor. Achten Sie zudem auf eine verständliche Aussprache und machen Sie entsprechende Pausen.

Gut zu wissen: Eine Fantasiereise dient zum einen der Entspannung. Zum anderen regt sie die Kreativität und die Fantasie an: Die Kinder bekommen die Möglichkeit, sich eigene, ganz persönliche Bilder zum Vorgelesenen zu machen.

Schritt 2 – was haben wir auf unserer Reise erlebt?

Nachdem Sie die Fantasiereise gelesen haben, verweilen Sie noch einen kurzen Moment in der Stille. Danach sprechen Sie über das, was die Kinder während ihrer Reise erlebt haben. Wichtig ist auch, dass die Mädchen und Jungen erzählen, wie sie die Reise empfunden haben. Ein Regenbogen-Plakat kann ebenfalls hilfreich sein, um die „Erlebnisse“ der Kinder nachzuempfinden. Sie können dabei z. B. gezielt mit dem Finger die Farbe nachfahren, von der ein Kind gerade berichtet. Zudem haben die Kinder die Reihenfolge der Regenbogen-Farben direkt vor Augen.

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unseren RAAbits Mini-Projekten hier bestellen!

Fantasiereise, Farben, Kita, Mini-Projekt

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019