03.07.2019
Redaktion
Redaktion

Zehn kleine Zahlenkinder – ein Fingerspiel zum Thema Zahlen

Zählen, messen und vergleichen - mit dieser Ausgabe begeben Sie sich mit den Kindernauf eine spannende Reise in die Welt der Zahlen. So wecken Sie das Interesse der Mädchen und Jungen dafür und stellen wichtige Weichen für die spätere Entfaltung verschiedener mathematischer Begabungen. Viel Spaß mit dem Fingerspiel über Zahlen!

Text: Monika Binz-Merklinger

Info:

  • Alter: 4 bis 6 Jahre
  • Zeit: 30 Minuten

Das Fingerspiel zum Thema Zahlen beginnt:
Zehn kleine Zahlenkinder

Zehn kleine Zahlenkinder krochen in die Scheun,
eins hat sich unterm Stroh versteckt – da waren’s nur noch neun.

Neun kleine Zahlenkinder tanzten in der Nacht,
eins wurde ganz arg müd davon – da waren’s nur noch acht.

Acht kleine Zahlenkinder wollten Rechnen üben,
eines wurde abgezogen – und dann blieben sieben.

Sieben kleine Zahlenkinder ärgerten die Hex,
eines hat sie fortgehext – da waren’s nur noch sechs.

Sechs kleine Zahlenkinder hatten nasse Strümpf,
das eine wurde davon krank davon – da waren’s nur noch fünf.

Fünf kleine Zahlenkinder wanderten nach Trier,
eines ist gleich dort geblieben – und dann warn’s noch vier.

Vier kleine Zahlenkinder kochten einen Brei,
eins hat den Bauch zu voll gestopft – da waren’s nur noch drei.

Drei kleine Zahlenkinder spielten Polizei,
eins musste ins Gefängnis gehn – da waren’s nur noch zwei.

Zwei kleine Zahlenkinder zankten – das ist meins,
das eine wollte nicht mehr streiten – und da blieb noch eins.

Ein kleines Zahlenkind fand es allein nicht schön,
da kam ’ne gute Fee herbei – und schwupp, warn’s wieder zehn.

Der Text zum Fingerspiel kann gesprochen oder zur Melodie des Lieds Zehn kleine Negerlein gesungen werden.

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unserem Weltendecker: Zählen, Messen und Vergleichen hier bestellen!