02.07.2019
Tina Scherer
Foto: Anna Pustynnikova/Thinkstock

Basteln für den Muttertag: Süßes für Mama – Muttertagsschokolade

Selbst gemachte Muttertagsschokolade aus der Kita: voilà! Je nach Geschmack jeder Mama lässt sich dieses Schokolädchen individuell abwandeln. Schön verpackt ein toller Hingucker und Zungenverwöhner für alle Mamas, Tanten und Großmütter. Viel Spaß beim Basteln für den Muttertag!

Text: Tina Scherer | Foto: Anna Pustynnikova/Thinkstock

Alter: ab 3 Jahren

Zutaten Grundrezept für die Muttertagsschokolade:

  • 500 g Vollmilchschokolade
  • 50 g Kokosfett
  • 1 Vanilleschote
  • 50 g gehackte Mandeln oder Nüsse
  • 50 g weiße Schokotröpfchen

Zum Verschenken

  • Durchsichtige Tütchen
  • Geschenkband

Rezept für die selbstgemachte Schokolade

Die Vanilleschote längs durchschneiden und das schwarze Mark herauskratzen. Die Schokolade mit dem Kokosfett und dem Vanillemark im Wasserbad schmelzen und in Formen (flache Kunststoffschalen, Ausstechförmchen oder kleine Backbleche) gießen. Auch möglich: Mit der Schokoladenmasse vorsichtig auf Backpapier kleine Kleckse gießen.

Die Kinder dürfen nun für ihre Mutter jeweils eine eigene Schokolade erfinden und – je nach Mamas Geschmack – Zutaten aufstreuen: Das können Schokotröpfchen, Nüsse, Mandeln oder auch Cornflakes, Rosinen, Zuckerblüten, getrocknete Cranberrys oder andere, wenn nötig klein geschnittene, Trockenfrüchte sein.

Basteln für den Muttertag Jahreszeitenordner Frühling


Gut trocknen lassen (am besten über Nacht). Die Schokolade dann vorsichtig in Riegel schneiden oder vom Backpapier lösen. In kleine durchsichtige Tütchen verpacken und mit Geschenkband dekorieren.

U3-Tipp

Statt Schokolade verwenden die Krippenkinder einen Mürbeteig. Einfach vom Teig kleine Stücke abnehmen, auf einem mit Backpapier belegten Blech etwas flach drücken. Dann Rosinen oder Nüsse auf
die Teigstücke drücken. Achten Sie dabei darauf, dass die Nüsse oder Mandeln nicht eingeatmet oder
verschluckt werden. Bei 180 °C etwa 10 bis 12 Minuten goldbraun backen.

Zusatz-Tipp

Wie wäre es mit einer eigenen Jahreszeitenschokolade?
Geben Sie an Weihnachten in die Schokomasse 2 Messerspitzen Spekulatius- oder Lebkuchengewürz. Schokoladige Geschenke passend zum Frühling oder Sommer entstehen, wenn die Kinder Rosenblätter oder kandierte Früchte oder Blüten aufstreuen.

Ihnen hat dieser Beitrag zum Basteln für den Muttertag gefallen? Weitere Ideen und Materialien finden Sie in unseren Jahreszeitenordnern. Hier gleich bestellen!

Basteln für den Muttertag Jahreszeitenordner Frühling