Unsere Sprache ist der Schlüssel zur Welt. Sie lässt uns an einer Gemeinschaft teil haben und gibt unseren Gedanken, Wünschen und Gefühlen eine Gestalt. Wir interagieren miteinander, verstehen uns, lernen die Umwelt ein bisschen besser kennen. Und manchmal erschaffen wir sogar ganz neue Welten.

 

Mehr lesen

 

Schalom! Salam alaikum! Friede sei mit dir! – Drei Religionen, aber EIN Gott. Die Kinder lernen Abraham als Urvater von Judentum, Christentum und Islam kennen und erfahren, wie wichtig Gespräche für ein gutes Miteinander der Religionen sind.

 

Mehr lesen

 

Die letztes Jahr in Kraft getretene Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat für viel Verunsicherung gesorgt. Auch Tagespflegepersonen haben sich nach ihr zu richten. Was bedeutet das genau?

 

Mehr lesen
14.05.2019

 

Sie müssen Entscheidungen nicht alleine treffen. Verbünden Sie sich mit Ihrem Träger, sodass Sie ihn in riskanten Situationen als Sicherheit, Stärke und Mittragenden im Rücken haben. Wie das gelingen kann, lesen Sie in diesem Artikel.

 

Mehr lesen

 

In dieser Bibelgeschichte wird die Geschichte vom Pfingstfest nacherzählt. Die Nacherzählung erfolgt mittels einer Handpuppe, die einen Zeugen des Pfingstfestes darstellt, der von der Begeisterung angesteckt wurde und zum Glauben kam. Die Kinder werden in diese Erzählung aktiv mit einbezogen.

 

Mehr lesen

 

Krippenkinder lieben es, mit ihren Händen zu erzählen – sei es im Morgenkreis, draußen im Sandkasten oder vor dem Essen. Im Einzelkontakt entstehen intensive Begegnungen zwischen Ihnen und dem Kind, denn Finger können nicht nur erzählen, sondern auch streicheln, trösten, kitzeln und kribbeln.

 

Mehr lesen