Der polnische Kinderarzt und Pädagoge Janusz Korczak hat klar Position bezogen: In dem Waisenhaus, das er geleitet hat, sollten die Kinder nicht für die Erfordernisse der Zukunft zugerichtet werden, sondern ihre Kindheit im Hier und Jetzt erleben. Eine Erinnerung an den großen Pädagogen und Kämpfer für die Kinderrechte, dessen Gedanken auch nach hundert Jahren noch mit klugen Gedanken überzeugt.

 

Mehr lesen

 

Kleine Menschen kommen in die Kita und suchen nach Halt. Was können Fachkräfte tun, wenn sie mit Trauer, Ärger, Wut konfrontiert werden? Was hilft bei heftigen Gefühlsausbrüchen von Kindern? Unser Autor hat Antworten.

 

Mehr lesen

 

Vielen Kindern fällt es schwer, zur Ruhe zu kommen und sich eine Weile auf etwas zu konzentrieren. Dabei sind Ruhe und Entspannung genauso wichtig für die körperliche und geistige Gesundheit der Kinder wie Bewegung. Beides gehört zusammen und will gut ausbalanciert sein, um erst gar keine Unruhe, Rastlosigkeit und Ärger aufkommen zu lassen. Für diesen Fall haben wir für Sie ein paar Elefantenstarke Rätselreime für zwischendurch.

 

Mehr lesen

 

Wie alle kennen den Spruch „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung“ – aber mal ehrlich, manchmal ist es draußen einfach zu stürmisch und ungemütlich. An diesen Tagen lassen wir die Gummistiefel in der Garderobe und bleiben einfach drinnen! Damit jetzt die schlechte Laune gar nicht erst aufkommen kann haben wir etwas für Sie: Einfach reinschauen und loslegen – gute Laune garantiert!

 

Mehr lesen

 

Ruhe gehört in jede Kita! Sie ermöglicht den Kindern, sich selbst, den eigenen Körper und das eigene Befinden zu erforschen und besser kennenzulernen Doch an manchen Tagen überwiegen dann doch der Trubel. Wie Sie es trotzdem schaffen, den Kindern ein gutes Gefühl für Ihren Körper zu vermitteln, erfahren Sie hier.

 

Mehr lesen

 

Sprachförderung ist ein wichtiger Teil des pädagogischen Alltags. Die Kinder brauchen eine Atmosphäre, in der sie Wertschätzung erfahren und in der sie angstfrei und unbeschwert sprechen, zuhören und ihre Sprache weiterentwickeln können. Pädagogische Fachkräfte sind dabei Sprachvorbilder für die Kinder. Durch Sprachförderspiele können bestimmte Themen gezielt aufgegriffen und so die alltägliche Kommunikation bereichert werden. Eine Möglichkeit dafür bildet das Aktionsgedicht ich sehe, ich höre.

 

Mehr lesen