ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Basteln: Wassermelonen-Wimpel | Klett Kita

Basteln: Wassermelonen-Wimpel

Es ist Sommer und es ist heiß? Eine leckere gekühlte Wassermelone ist jetzt genau das Richtige gegen Hunger und Durst! Wie wäre es, wenn Ihre Kinder solch eine Abkülung auch für die Kita basteln? Lesen Sie hier nach, wie durch Bastelspaß der Sommer in ihre Räume zieht. Eine leckere Belohnung gibt es obendrauf! Denise Müller vom Auer Verlag hat in der Kita zusammen mit den Kindern ein Wassermelonen-Wimpel gebastelt.

Text + Bild: Denise Müller/Auer Verlag; lesyaskripak / Freepik

Material:

  • Wassermelone
  • Wattestäbchen
  • Pappteller
  • Grüne und schwarze Fingerfarbe
  • Rotes Papier in verschiedenen Rottönen

„Die schöne Farbkombination aus Grün- und Rottönen und dezenten Akzenten in Weiß und Schwarz bieten eine herrliche Möglichkeit zur sommerlichen Gestaltung unseres Zimmers. Dazu habe ich ein paar Pappteller mitgebracht, die sich in Form und Beschaffenheit bestens dazu eignen, in leckere Melonenstücke verwandelt zu werden. Im Kreis betrachten wir nun eine aufgeschnittene Melone und wir besprechen die Form und Farben der Frucht. Natürlich dürfen nachher auch alle probieren, aber ihr wisst ja, erst die Arbeit, dann das Vergnügen. 😉

Bastelanleitung zum Sommer-Wimpel

Zunächst bemalen wir den geriffelten Rand unserer Pappteller mit grüner Fingerfarbe, natürlich, wie zu
erwarten war, selbst gemischt aus Gelb und etwas Blau ;). So ist das Grün finde ich lebendiger und auch realistischer. Wer aber nicht mischen möchte, kann natürlich genauso gut gleich fertige grüne Farbe verwenden. Während die Melonenschalen in der Sonne trocknen, reißen wir aus rotem Papier kleine Schnipsel. Dabei ist es auch gar nicht so schlimm, wenn es mehrere verschiedene rote Papierreste sind, das Rot ist ja bei einer echten Melone auch nicht immer einheitlich: Wenn der Tellerrand getrocknet ist, wird die Mitte mit Flüssigkleber bestrichen und die Kinder kleben die roten Schnipsel möglichst deckend auf.“

Dabei arbeiten sie sich gleichmäßig zum Rand hin. Hier soll nicht unbedingt bis zum grünen Rand geklebt werden, ein bisschen Weiß des Tellers darf durchaus noch durchscheinen. Unsere Teller haben schon eine schmale Mulde am Rand eingearbeitet, das ist natürlich perfekt! Sieht doch schon richtig melonig aus ;)!

Mit einem Tröpfchen Fingerfarbe in Schwarz tupfen wir mit dem kleinen Finger oder Wattestäbchen noch einige winzige Kerne auf. Wer mag, kann diese aber auch aus schwarzem Papier reißen und knüllen oder mit dem Locher ausstanzen und aufkleben. Wenn der Kleber getrocknet ist, schneiden wir unsere Melonen mit der großen Schere in Stücke. Ich halbiere die Teller dazu und schneide eine Hälfte in je drei „Pizzastücke“. Diese passen genau in unseren Locher. Nun werden die Melonenwimpel auf eine lange Schnur aufgefädelt, die halben Melonen werden darunter geklebt. Wer mag, kann mit einer Wellen- oder Zickzackschere noch ein paar Bissspuren ausschneiden!

Lecker lecker lecker … Jetzt können wir uns endlich die echte Melone schmecken lassen!

Diese Bastelidee zum Nachmachen gibt es auch für Sie als Video: DIY-Wassermelonen-Wimpel

Ihnen hat diese Bastelidee gefallen? Weitere Inspirationen aus „Alle Kinder basteln: die Kita glänzt“ finden Sie hier!

Auer, Basteln, Spass

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019