U3: Mit einer Geschichte über Freundschaft sprechen

Kinder sind immer auf der Suche nach Anlehnung und Gemeinschaft. Kaum ein Kind will allein sein. Die Geschichte von Gustav Käfer und Alfred Ameise zeigt den Kindern auf einfache Weise auf, wie Zusammensein funktioniert. Sie erhalten Einblick in die Gefühlswelt der beiden Freunde und mit Ihrer Hilfe können sie einige Momente auf sich selbst übertragen.

Text: Marion Bischoff | Bild „Marienkäfer“ + „Ameise“: saenal78/Thinkstock

Dabei gilt es, insbesondere die älteren Kinder im Blick zu behalten, die sich mit den Figuren identifizieren können und auch deren Aussagen bereits nachempfinden. So erfahren die Kinder auf spielerische Weise, wie wertvoll Freunde sind und dass es nicht darum geht, gleich zu sein, sondern den anderen so anzunehmen, wie er ist.

Das entsprechende Material (M2-M3) finden Sie in RAAbits Kindergarten 0-3 Jahre.

Alter: ab 1,5 Jahren

Material:

  • Der kleine Käfer sucht einen Freund – Geschichte zum Vorlesen (kostenloser Download am Ende des Beitrags)
  • Sitzkissen für jedes Kind
  • Wollbommel-Käfer (Bastelanleitung M3, zu finden in der neuen Einzellieferung 36)

Der kleine Käfer sucht einen Freund – mit einer Geschichte über Freundschaft sprechen

Vorbereitung
Basteln Sie aus einer roten Wollbommel einen Käfer, indem Sie die Bommel mit schwarzen Punkten, einem Gesicht und Wackelaugen versehen. Eine Anleitung für die Wollbommel finden Sie in M 3. Richten Sie eine gemütliche Sitzecke her, in der die Kinder sich auf Kissen niederlassen können. Achten Sie darauf, dass alle Kinder gute Sicht auf Sie und den Käfer haben. Lesen Sie die Geschichte vorab durch, sodass Sie auf Einwürfe und Fragen der Kinder direkt reagieren können. Legen Sie auch die Bildkarten von Ameise und Marienkäfer (M 2) bereit.

Sofern Sie zu zweit agieren können, bietet es sich an, dass eine Erzieherin die Figur hält und die andere die Geschichte vorliest. Je nachdem, wie die Altersstruktur Ihrer Gruppe aussieht, teilen Sie die Kinder auf.

Durchführung
Die Mädchen und Jungen treffen sich in der Sitzecke und jedes Kind sucht sich einen Platz aus. Bitten Sie die Kinder gut zuzuhören, weil Sie ihnen jetzt eine Geschichte vom kleinen Käfer vorlesen wollen. Die Fotos (M 2) helfen den Kindern, die Unterschiede zwischen Ameisen und Marienkäfern zu sehen und zu verbalisieren.

Für die 1-jährigen: Gemütliche Vorleserunde
Zeigen Sie den Kindern Ihren gebastelten Käfer. Lassen Sie sie die Figur befühlen und ertasten. Beginnen Sie nun mit dem Vorlesen. Lesen Sie langsam und betont, sodass die Kinder erkennen, dass unterschiedliche Figuren sprechen.

Für die 2-jährigen: Vorlesen und verstehen
Stellen Sie den Käfer in der Kinderrunde vor und sagen Sie den Mädchen und Jungen, wie er heißt. Nun lesen Sie seine Geschichte vor. Dabei betonen Sie die verschiedenen Figuren entsprechend. Unterbrechen Sie die Geschichte immer wieder mit gezielten Zwischenfragen. So werden etwaige Fragen der Kinder auch gleich angesprochen. Die Kinder haben dadurch die Möglichkeit, sich noch stärker mit der Figur verbunden zu fühlen.

ImpulsfragenWas haben die beiden Freunde gemeinsam? Wo sehen die Freunde anders aus? Können die beiden Freunde das Gleiche? Wie sieht dein Freund aus? Inwiefern ist deine Freundin anders als du?

Vorlesen, anregen, Fragen stellen – Ihre Rolle
Zuallererst sind Sie natürlich die Person, die den Kindern die Geschichte und die Figur des kleinen Käfers Gustav vorstellt. Im weiteren Verlauf sollten Sie jedoch durch gezielte Fragen den Kindern die Möglichkeit geben, intensiv in das Geschehen einzutauchen und verschiedene Aspekte auf sich selbst zu übertragen. Je älter die Kinder sind, umso komplexer können auch Ihre Fragen sein. Bei den Jüngsten reicht es, wenn Sie ihnen gemütliches Zuhören ermöglichen und auf etwaige Rückmeldungen der Kinder reagieren.

Hat Ihnen diese Idee gefallen? mehr davon finden Sie in RAAbits Kindergarten 0-3. Gleich hier bestellen!

Freundschaft, Gemeinschaft, Geschichte, U3

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019