25.06.2019
Redaktion
Redaktion

Spielidee für warmes Wetter – Fischjäger

Ab geht’s nach draußen! Bei dem aktuell warmen Wetter macht das Spielen im Freien am meisten Spaß und wenn es dann einmal zu heiß wird, dann kann eine Abkühlung mit etwas Wasser nicht schaden. Die Spielidee für warmes Wetter "Fischjäger" ist da genau das Richtige.

Info

Alter: ab 2 Jahren

Material

  • Planschbecken oder 1 große Wanne mit Wasser
  • Viele Plastiktüten
  • Wischfester schwarzer Filzstift
  • Scheren
  • Kescher, Schöpflöffel oder Gebäckzangen

Und so geht die Spielidee für warmes Wetter

Räubern Sie mit den Kindern in der Küche, im Gartenmarkt und im Sandkasten: Suchen Sie Schöpflöffel, Gebäckzangen, Kescher aller Art zusammen. Die Gegenstände sollten keine scharfen Ecken und Kanten haben, falls Sie in einem Planschbecken auf Fischjagd gehen.

Die Plastiktaschen mehrmals falten, eine Fischform aufmalen und viele Fische ausschneiden. Die Fische im Becken oder der Wanne „schwimmen“ lassen. Die Kinder können bewaffnet mit den verschiedenen Fischjagdgegenständen auf Fischfang gehen.

Variation: Auf dem Becken- oder Wannenboden können Murmeln, Muggel- und Edelsteine ausgelegt werden.

Hat Ihnen diese Spielidee für warmes Wetter gefallen? Mehr davon finden Sie in dem Buch "200 neue Spielideen fürs ganze Jahr" vom Kaufmann Verlag. Gleich hier bestellen!

Zu "200 neue Spielideen fürs neue Jahr"