02.07.2019
Beate Prügner
South_agency // GettyImages

5 Tipps: So gestalten Sie Ihre Räume neu!

Der Raum um uns herum ist unser Lebensraum! Egal, ob wir darin lehren, lernen, spielen, wohnen oder arbeiten, es ist immer wichtig zu schauen, was uns umgibt. Was unterstützt unser Tun? Was behindert unser Tun? Lesen Sie hier fünf Tipps, wie Sie Ihre Räume effektiv gestalten!

In Ihrer Arbeit mit dem Raum ist es wichtig, dass Sie sich Zeit nehmen und beobachten, ohne zu bewerten. Vieles wissen wir intuitiv. Da uns die Zeit fehlt, vergessen wir jedoch, darauf zu achten. Vertrauen Sie Ihrer Wahrnehmung.

5 Tipps: So gestalten Sie Ihre Räume einfach neu!

Tipp 1: Gespräche – holen Sie Informationen ein

Sprechen Sie mit allen Beteiligten. Reden Sie ausführlich über jedes Tätigkeitsfeld und hören Sie sich die Berichte über die Spielabläufe der Kinder an. Sie werden erstaunt sein, was es an wichtigen Informationen über die Kinder, ihre Arbeitsabläufe und Materialfragen gibt. Auch wenn Sie denken, dass hierfür keine Zeit ist, seien Sie mutig,denn der Aufwand zahlt sich aus. Sie werden mit einer ruhigeren und schönen
Arbeitsatmosphäre belohnt.

Tipp 2: Notizen – behalten Sie alles im Blick

Notieren Sie alles, was nicht sofort gelöst werden kann, damit nichts verloren geht. Bestimmen Sie aus den Gruppen Verantwortliche, die sich um offene Punkte kümmern.

Tipp 3: Unterstützung – fragen Sie die Eltern

Holen Sie sich Hilfe. Eltern oder ehrenamtliche Kräfte helfen beim Umräumen, bauen das eine oder andere Regal auf und ab oder besorgen etwas aus dem Baumarkt. Hängen Sie hierfür einen gut sichtbaren Zettel an die Eingangstür. Dort wird er nicht übersehen.

Tipp 4: Materialien – beziehen Sie die Kinder mit ein

Besorgen Sie Materialien zum Thema Umräumen und Gestalten, zum Beispiel Vorhangmuster oder bunte Fliesen für das Rollenspiel. Bücher über das Handwerken sehen sich Kinder in dieser Zeit besonders gern an. Beziehen Sie so die Kinder von Anfang an mit ein.

Tipp 5: Handwerker – lassen Sie die Kinder zuschauen

Holen Sie Handwerker ins Haus, die gern Kinderfragen beantworten und sich bei der Arbeit über die Schulter gucken lassen.

Ihnen hat dieser Beitrag zur Raumgestaltung gefallen und sie wollen auch noch die vier weiteren Schritte kennenlernen? Die ausführlichen Informationen hierzu finden Sie in unserem KOMPASS Kita-Leitung. Gleich hier bestellen!

Zum KOMPASS Kita-Leitung