Auf die lange Bank! – Eine Frühlings-Bewegungsgeschichte

Eine Langbank ist ein vielfältiges Turngerät, das in den meisten Kitas vorhanden ist. In dieser Bewegungsgeschichte ist die gute, alte Langbank das Hauptturngerät.

Text: Michaela Lambrecht Bild: Imgorthand/GettyImages

Info für die Frühlings-Bewegungsgeschichte

  • ab 3 Jahre
  • maximal 12 Kinder
  • Dauer: 20 Minuten

Material

  • 2 Langbänke
  • Matten zum Absichern

Achten Sie darauf, dass der Raum frei von Stolperfallen ist und stellen Sie die beiden Langbänke hintereinander auf. Die Matten legen Sie als Absicherung drumherum.

Los geht’s

Sprechen Sie einfach den Text und machen Sie gemeinsam mit den Kindern die Bewegungen dazu!

Heute ist Frühlingsanfang. Die Sonne kitzelt uns wach.
(Jedes Kind darf ein anderes Kind vorsichtig unter dem Kinn kitzeln, so lange, bis alle Kinder wachgekitzelt wurden)

Bei diesem schönen Wetter wollen wir alle gemeinsam einen schönen Spaziergang machen.
(Alle Kinder dürfen nach Belieben im Raum herumlaufen)

Das ist ganz schön anstrengend und wir schütteln uns deshalb etwas die Arme und Beine aus.
(Die Kinder schütteln nacheinander die Arme und dann die Beine aus)

Auf einem Feldweg liegen mehrere große Steine, über die wir hüpfen.
(Die Kinder können mehrmals über die Langbank hüpfen)

Jetzt gehen wir lieber langsam weiter.
(Die Kinder können im Raum frei umhergehen)

Wir beobachten die Vögel und hören ihrem Gesang zu. Jetzt spielen wir auch einmal Vogel.
(Jedes Kind breitet seine Arme wie ein Vogel aus und hebt und senkt diese während des Gehens)

Seht ihr den riesigen Baumstamm? Wir balancieren ganz vorsichtig auf dem Baumstamm entlang.
(Die Kinder balancieren auf einer umgedrehten Langbank)

Geschafft! Wir beobachten kleine Spinnen, wie sie ebenfalls den Baumstamm entlang krabbeln.
(Alle krabbeln nacheinander über die Langbank)

So ein Frühlingsspaziergang ist wunderschön, aber auch sehr anstrengend. Jetzt ist es auch schon wieder Zeit, nach Hause zu gehen.
(Die Kinder dürfen zwei Runden im Kreis gehen und setzen sich dann zum Ausruhen auf die Langbank)

Ihnen hat diese Frühlings-Bewegungsgeschichte gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unserem Jahreszeitenordner hier bestellen!