02.06.2021
Susanne Delgado
Susanne Delgado

Ringelwurf – Ein Ruck-zuck-Wurfspiel für den Sommer

Was gibt es denn Schöneres, als im Sommer draußen zu spielen? Damit die Abwechslung nicht zu kurz kommt, hier eine schnell gemachte, günstige Spielidee.

Alter:
ab 2 Jahren
Dauer:
10 Minuten
Gruppengröße
die ganze Gruppe

Material:

  • Mehrere Pappteller
  • Wasserfarbe oder Fingerfarbe
  • Leere Küchenrolle
  • Heißkleber

So geht das Ruck-zuck-Wurfspiel:

Dieses Spiel ist schnell vorbereitet, Sie können es auch sehr gut mit den Kindern gestalten, zumal die Kleinen sicher viel mehr Freude am Spielen haben, wenn sie die Wurfringe selbst angemalt haben. Zuerst müssen bei den Papptellern die Innenteile herausgeschnitten werden, das sollte natürlich ein Erwachsener übernehmen. Dann dürfen sich die Kinder kreativ ausleben. Alle Ringe werden nach Lust und Laune mit Farbe verschönert. In der Sommerzeit trocknen die gestalteten Ringe sehr schnell und es muss bis zum Spielbeginn nicht allzu lange gewartet werden. Auch die Papprolle wird verschönert und mit Heißkleber auf ein Stück Karton oder direkt auf einen Pappteller geklebt. Dann kann es losgehen, ab nach draußen und die gefertigten Ringe einfach über die Papprolle werfen. Je kleiner die Kinder, umso näher sollte man davorstehen, damit möglichst oft getroffen wird. Viel Spaß beim Nachbasteln und Spielen!

Ihnen hat diese Bastelidee "Ringelwurf – Ein Ruck-zuck-Wurfspiel für den Sommer" gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unserem Jahreszeitenordern 0-3 Jahre. Hier bestellen!

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: