18.11.2020
Susanne Delgado
J. Bartsch

Komm lächeln, lieber Schneemann! – Freundliche Tischlichtchen für die Advents- und Winterzeit

Wenn es draußen dunkel wird, sind Kerzen eine wunderbare Gelegenheit, sich eine heimelige Atmosphäre zu schaffen. Diese zauberhaften Schneemann-Gläser gelingen auch schon den ganz kleinen Kindern und verbreiten, verteilt auf den Frühstückstischen oder im Gruppenraum, ihr wärmendes Licht.

Alter:
ab 2 Jahre
Dauer:
20 Minuten
Gruppengröße
maximal 4 Kinder

Material

  • 1 Teelichtglas oder einfaches Schraubglas (je Kind)
  • Weiße Fingerfarbe
  • Materialschale oder Pappteller
  • Schwarzes und orangefarbenes Papier
  • Schere
  • Klebestift
  • 1 (LED-)Teelicht (je Kind)

So geht das freundliche Tischlichtchen für die Advents- und Winterzeit

Bereiten Sie den Tisch für das Arbeiten mit Farbe sorgfältig vor und füllen Sie die Farbe in eine Materialschale. Jedes Kind bekommt ein Glas zum Gestalten. Die Aufgabe ist, das ganze Glas mit dem Finger mit Farbe zu betupfen. Während die Gläser trocknen, schneiden die Kinder Augen und Mund aus dem schwarzen und orangefarbenen Papier und kleben diese auf das Glas. Bieten Sie hier Ihre Hilfestellung an, falls es den Kindern noch nicht so recht gelingen sollte. Alternativ können Sie die Teile auch schon fertig ausgeschnitten anbieten.

Zusatz-Tipps

Wenn die Kinder ein Schraubglas verwenden, kann auch der Deckel dekoriert werden oder der Schraubrand unter einem schönen Band versteckt werden. Ggf. können Sie auch Wackelaugen oder Motivstanzer für Augen und Mund.

U3-Tipp

Je kleiner die Kinder sind, desto mehr Hilfe benötigen sie beim Halten der Gläser.

Ihnen hat diese Bastelidee "Komm lächeln, lieber Schneemann! – Freundliche Tischlichtchen für die Advents- und Winterzeit" gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unserem Jahreszeitenordern 0-3 Jahre. Hier bestellen!

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: