18.02.2021
Leah Schäfer
dvoriankin // GettyImages

Jumbo, der kleine Elefant – Mitmachgeschichte

Sprache ermöglicht Kindern einen neuen Zugang zur Welt: Bei dieser Mitmachgeschichte lernen sie den kleinen Elefant, Jumbo, kennen und können aktiv an der Geschichte teilnehmen.

Alter:
ab 2 Jahre
Dauer:
10 Minuten

Material:

  • Tisch

So geht die Mitmachgeschichte

Jumbo ist ein kleiner Elefant. Er hat vier Beine und einen langen Rüssel.
Die Arme und Beine nacheinander berühren und gemeinsam laut zählen. Die Arme zu einem Rüssel verknoten.

Er lebt mit seiner Familie in Afrika an einem großen Fluss. Jumbo spielt gern mit seinen Freunden fangen.
Durch den Raum laufen und den „Rüssel“ schwenken. Manchmal spielen sie aber auch verstecken. Unter den Tisch kriechen oder in eine Ecke laufen und sich hinhocken.

Mit seinen dicken Beinen kann er ganz laut stampfen.
Auf der Stelle gehen und stampfen.

Wenn er will, kann er aber auch schleichen.
Auf Zehenspitzen durch den Raum laufen.

Besonders gern badet er im kühlen Wasser.
Die Arme zu einem Rüssel verknoten und bewegen. Den Oberkörper hin- und herwiegen.

Er legt sich dabei auf den Rücken und dreht sich hin und her.
Auf den Rücken legen und mehrfach auf beide Seiten rollen.

Manchmal nimmt Jumbo aber auch Anlauf und springt mit viel Schwung in den Fluss. Das macht Spaß!
Zwei, drei Schritte machen und dann nach vorn springen.

Doch am allerliebsten taucht er seinen Rüssel ins Wasser, nimmt so viel Wasser auf, wie er kann, und spritzt das ganze Wasser auf einmal auf seine Freunde. Das ist lustig.
So tun, als würde man mit dem Rüssel Wasser aufnehmen. Danach mit dem Rüssel auf die anderen Kinder zeigen.

Ihnen haben dieses Mitmachgeschichte "Jumbo, der kleine Elefant – Mitmachgeschichte" gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unseren 55 Gute-Laune Spiele zum Singen, Klingen & Sprechen lernen. Hier bestellen!

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: