24.03.2021
Kathrin Eimler
Bigmouse108 // GettyImages

Federmeditation – Ruheidee

In der Kita geht es häfugi turbulent zu. Wenn es mal Zeit für eine Pause ist, können die Kinder mit dieser Federmeditation gemeinsam zu Ruhe kommen.

So geht das Fingerspiel:

Sieh dir dieses Körnlein an,
Eine Faust machen.

glaubst du, dass es wachsen kann?
Die Faust angucken.

In die Erde musst du es stecken,
Die Faust nach unten halten.

und es dann mit Sand bedecken.
Die Faust abklopfen.

Gieße nun das Körnlein
Mit der anderen Hand eine imaginäre Gießkanne halten.

mit Wassertropfen, die sind fein.
Mit den Fingerspitzen sanft auf die Faust tippen.

Wärme braucht es von der Sonne,
Die andere Hand mit gespreizten Fingern nach oben halten.

und dann wächst es voller Wonne.
Die Faust streicheln.

Streckt das Köpfl ein bald heraus,
Die Finger nach oben halten, Fingerspitzen zusammen.

drückt sich aus der Erde raus.
Die Hand wackelnd nach oben bewegen.

Eine schöne Blume wächst nun heran,
Die Finger langsam spreizen.

an der sich jeder erfreuen kann.
Die Finger gespreizt stehen lassen.

Tipp:

Das Fingerspiel passt prima zur Bepfl anzung eines Hoch-/Gartenbeets oder von Blumentöpfen durch die Kinder.

Ihnen hat dieses Fingerspiel "Eine Blume wächst aus einem Samenkorn" gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unseren Ruck-zuck-Morgenkreiskarten. Hier bestellen!

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: