25.08.2021
Sabrina Djogo
Sabrina Djogo; Brosko // GettyImages

Apfeldruck - Tolle Apfelkunstwerke aus Kinderhand

Liegen bei Ihnen auch einige runzlige Apfelgesellen herum, die nicht mehr gern gegessen werden, aber zu schade zum Wegwerfen sind? Auch Äpfel, die schon faule Stellen oder Dellen haben, können Sie noch verwenden: für eine tolle Kreativaktion in der Apfelsaison.

Alter:
ab 18 Monaten
Dauer:
15 Minuten
Gruppengröße
maximal 2 Kinder

Material:

  • Apfel
  • Messer
  • Gefäß für Farbe
  • Fingerfarbe
  • Tonkarton
  • Schere
  • Kleber
  • Stifte/Wasserfarbe

Und so geht der Apfeldruck:

Teilen Sie den Apfel mit dem Messer in zwei Hälften. Stellen Sie ein flaches Gefäß mit Fingerfarbe bereit. Nun können die Kinder die Apfelhälften mit den Händen in das Farbgefäß drücken und auf den hellen Tonkarton stempeln. Nach dem Trocknen kann der Tonkarton noch in Form geschnitten werden.

Der so entstandene Apfelabdruck sieht toll aus, wenn Sie ihn auf einen kleinen Bogen andersfarbigen Tonkarton kleben. Aus vielen Apfeldrucken können Sie gemeinsam Anhänger oder Girlanden gestalten — eine hübsche Dekoration für das Herbstfest.

Zusatz-Tipp:

Zusatz-Tipp „Schnitzen“ Sie auf die Apfelhälfte eine Art Griff, damit die Kinder diesen stabiler festhalten können.

Ihnen hat diese Bastelidee "Apfeldruck - Tolle Apfelkunstwerke aus Kinderhand" gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unserem Jahreszeitenordern 0-3 Jahre. Hier bestellen!

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: