Fühl-Idee: Sternen-Sinnestüte

23.11.2017

Text: Marion Bischoff | Bild: miblaal/Thinkstock

Hier sind die Sterne zum Greifen nah! Diese Fühl-Idee ist schnell gebastelt und schenkt Ihren Kleinen beruhigende Glitzermomente. Nehmen Sie einfach ein paar Zippbeutel, Haargel und Bastelsternchen zur Hand und los geht's!

Alter: ab 2 Jahren

Material:

  • 1 Zippbeutel pro Kind
  • Haargel
  • Glitzersternchen

Und so gehts

Jedes Kind bekommt einen Zippbeutel (Plastiktüte mit Druckverschluss aus dem Drogerie- oder Supermarkt), den es bis etwa zur Hälfte mit Haargel füllen darf. Dann eine Handvoll Glitzersternchen hineinstreuen. Achten Sie darauf, dass die Außenseite der Tüte nicht mit dem Gel beschmiert ist, sonst hält der Verschluss nicht mehr.

 

 

Halten Sie den Beutel, während das Kind den Verschluss zuzieht. Sollten die Kinder damit Schwierigkeiten haben, verschließen Sie den Beutel. Zur besseren Haltbarkeit und um ein Auslaufen zu vermeiden, befestigen Sie einen Streifen Klebeband so an der Tüte, dass es überlappt und den Zippverschluss von beiden Seiten umgibt.

Die Sterne in der Sinnestüte lassen sich nun von den Kindern in dem Gel hin und her schieben. Die  Jüngeren werden sich einfach nur an der Bewegung erfreuen, ältere Kinder versuchen mit den Sternchen Muster zu bilden. Hin und wieder sollten Sie überprüfen, ob die Tüten noch gut verschlossen sind.

U3-Tipp
Den ganz kleinen Kindern in der Gruppe helfen Sie, indem Sie die Fühl-Tüte für sie herstellen.

Hat Ihnen diese Idee gefallen? Mehr davon finden Sie in unserem Jahreszeitenordner Adventhttps://www.klett-kita.de/kindergarten-kita/jahreszeitenordner/?utm_source=blog&utm_medium=banner&utm_campaign=jzo - gleich hier bestellen!