Aufgegabelt! – Bunte Tulpenbilder mit Gabeln

12.03.2019

Text und Bild: Michaela Lambrecht

Gabeln sind prima Malgeräte. Einfach in Farbe tunken und Blumenkelche stempeln. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie hier.

 

 

 

Info

  • ab 1 Jahr
  • jedes Kind einzeln, dann das nächste
  • Dauer: 5 Minuten pro Kind

 

Material

  • Pro Kind 1 Malerkittel
  • Fingerfarbe in Gelb, Rot, Orange und Grün
  • Bunte Tulpen in einer Vase (ersatzweise Glockenblumen oder ähnliche Blumen)
  • Kleine Gabeln
  • Weißer Fotokarton

 

 

Betrachten Sie gemeinsam mit dem Kind die Tulpen. Jetzt dürfen nacheinander alle Kinder mit Grün einen Stiel mit dem Finger malen und dann vorsichtig die Gabel mit einer Farbe nach Wunsch bemalen. Die bemalte Seite der Gabel wird auf den Stiel gedruckt. Fertig ist eine wunderschöne Tulpe. Nacheinander darf jedes Kind seine Tulpe gestalten. Suchen Sie verschiedene Gabeln in unterschiedlichen Formen und Längen zusammen. So erhalten Sie auch unterschiedliche Blumenformen.

 

Zusatz-Tipp

Achten Sie darauf, dass die Kinder nicht mit der Gabel spielen, da dies zu Verletzungen führen kann.

 

Eltern-Tipp

Die Tulpenbilder sind auch ein schönes Geschenk zum Mutter- oder Vatertag. Auch möglich: Eine einzelne Blume auf einen Kartenrohling gedruckt macht aus einer unscheinbaren Karte eine wunderschöne Frühlingsgrußkarte.

 

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unserem Jahreszeitenordner hier bestellen!