Regenbogenkuchen – ein Rezept

Bei unserem Regenbogenkuchen-Rezept handelt es sich um eine tolle Wetterschlemmerei. Sie können die Bäckerei in Ihr Wetterprojekt integrieren oder einfach, wenn die Kinder Lust auf einen Back-Tag haben. Wir wünschen Ihen viel Spaß beim backen!

Text: Michaela Lambrecht, Bild: Thinkstock/ allinvisuality

Zutaten:

  • 5 Eigelb
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ Flasche Butter-Vanillearoma
  • 125 ml warmes Wasser
  • 250 ml Speiseöl
  • 375 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 Eiweiß
  • Lebensmittelfarben in den Regenbogenfarben Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau
  • Butter zum Einfetten der Form
  • Puderzucker zum Bestäuben

Rezept:

Besonders viel Spaß macht es den Kindern, wenn sie bereits in die Vorbereitungen einbezogen werden und gemeinsam die Einkaufsliste schreiben und die Zutaten einkaufen dürfen. Waschen Sie vor Backbeginn gemeinsam die Hände.

Die Eigelbe werden von den Kindern mit dem Zucker schaumig geschlagen. Dazu benutzen die Kinder am besten abwechselnd ein elektrisches Rührgerät (unter Aufsicht!). Jetzt werden der Vanillezucker, das Aroma und das Wasser hinzugegeben. Weiterrühren. Langsam und löffelweise das Öl einrühren.

Das Eiweiß in einer separaten Schüssel zu Eischnee schlagen. Den Eischnee vorsichtig unter den Teig rühren. Den Teig verteilen die Kinder nun ungefähr gleichmäßig in 5 verschiedene Schüsseln. Die Lebensmittelfarben einrühren.

Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Eine Springform mit Butter ausstreichen. Die Kinder geben nun nacheinander die Teige in die Form. Da der Kuchen später vielleicht aus der Form auf eine Platte gestürzt wird, müssen die Kinder gut überlegen, welche Farbe sie zuerst einfüllen und wie die Reihenfolge der Farben im Regenbogen ist. Soll der Kuchen gestürzt werden (und mit der Unterseite nach oben liegen), kommt nach den Farben des Regenbogens beispielsweise als erstes Rot in die Backform, dann der orangefarbene Teig, dann der gelbe usw. Dabei gießen die Kinder die Teige einfach ein, warten, bis sich eine Schicht leicht verteilt hat und gießen dann die nächste Schicht auf, sodass sich die Schichten ringförmig verteilen.

50 Minuten bei der angegebenen Temperatur backen. Stechen Sie mit einem Holzstäbchen in den Kuchen als Garprobe: Sobald kein Teig mehr am Holzstäbchen klebt, ist der Kuchen fertig. Den Kuchen ganz auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit! 

Hat Ihnen diese Idee gefallen? Mehr davon gibt es im Erlebnisordern Kita. Gleich hier bestellen!

Kita, Kuchen, Rezept

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019