ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Magische Schüttelflaschen – Spielzeug für die Sinne | Klett Kita

Magische Schüttelflaschen – faszinierendes Spielzeug für die Sinne

Sinneserlebnisse sind wichtig für eine gesunde kindliche Entwicklung. Denn Sensorik-Schüttelflaschen ermöglichen eine Vielfalt an sinnlichen Erfahrungen: Das Anfassen und Greifen der Flaschen fördert die taktile Wahrnehmung. Das Rascheln und Rasseln der Flaschen regt außerdem den Hörsinn an. Weiterhin forderun die bunten, beweglichen Inhalte der Flaschen den Sehsinn heraus. Sensorische Flaschen können schon die Allerkleinsten erkunden. Das Glitzern, Blubbern und Rascheln in den Flaschen fesselt die Aufmerksamkeit der Kinder und bringt sie immer wieder zum Staunen. Ein faszinierendes Spielzeug – und ganz einfach selbst gemacht!

Text: Anna Neef
Bild: ©karimitsu/GettyImages

Info

Alter: 0 bis 3 Jahre
Dauer: 15 Minuten (und 30 Minuten für die Vorbereitung)
Gruppe: 8 Kinder

Material

  • 8 durchsichtige Kunststoffflaschen (0,33 l) mit Kindersicherheitsverschluss (Fachhandel für Kindergärten)
  • Trichter
  • 300 g heller feiner Dekosand
  • 2 kleine Dosen Glitzerstaub
  • 20 bis 30 bunte Pailletten
  • Streudeko aus Kunststoff (z. B. gestanzte Sterne/Herzen)
  • kleine Tube Lebensmittelfarbe
  • Pfeifenputzer
  • Eine Handvoll Mini-Pompons (unterschiedlicher Größe)
  • Eine Handvoll Mini-Glöckchen (unterschiedlicher Größe)
  • 2 Handvoll Konfetti
  • 2 Luftschlangen
  • 300 ml Sonnenblumenöl
  • 900 ml Wasser
  • Tuch
  • Sitzkissen für jedes Kind

Materialtipp: Besorgen Sie am besten Flaschen mit Sicherheitsverschluss. Solche Flaschen erhalten Sie im Fachhandel für Kindergärten. Falls Sie mit normalen PET-Flaschen arbeiten, achten Sie unbedingt darauf, die Flaschen gut zu verschließen. Außerdem können Sie mit Heiß- oder Sekundenkleber den Verschluss von innen sichern.
Generell haben Sensorik-Schüttelflaschen den Vorteil, dass die Kinder darin ebenfalls Materialien beobachten können, die sonst für die Krippe nicht geeignet sind (z. B. Konfetti oder Glitzerstaub).

Vorbereitung

Nachdem Sie die leeren Kunststoffflaschen gereinigt haben, befüllen Sie sie nach der Anleitung und verschließen sie kindersicher.
Dann bereiten Sie für die Kinder einen Sitzkreis vor. In der Mitte breiten Sie ein Tuch aus, um die Flaschen darauf zu verteilen.
Tipp: Befüllen Sie die Flaschen immer wieder neu mit verschiedenen Materialien – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Sensorik-Schüttelflaschen befüllen – eine Anleitung

Befüllen Sie die einzelnen Flaschen mit den angegebenen Materialien. Je nach Material nehmen Sie einen Trichter zu Hilfe. Anschließend verschließen Sie die Flaschen kindersicher.

Glitzer-Sand-Flasche
300 g heller feiner Dekosand
eine kleine Dose Glitzerstaub

Pailletten-Flasche
20 bis 30 bunte Pailletten
300 ml Sonnenblumenöl

Farb-Wasser-Flasche
Streudeko aus Kunststoff (z. B. gestanzte Sterne/Herzen)
eine kleine Tube Lebensmittelfarbe
300 ml Wasser

Pfeifenputzer-Flasche
1 Pfeifenputzer (zur Spirale gedreht)
eine kleine Dose Glitzerstaub
300 ml Wasser

Pompon-Flasche
1 Handvoll Mini-Pompons (unterschiedlicher Größe)
300 ml Wasser

Glöckchen-Flasche
1 Handvoll Mini-Glöckchen (unterschiedlicher Größe)

Konfetti-Flasche
2 Handvoll Konfetti

Luftschlangen-Flasche
2 Luftschlangen

Durchführung der magischen Schüttelflaschen

Für die unter 1-Jährigen

Die Kleinsten dürfen einfach frei mit den Sensorik-Flaschen spielen. Dabei ist es erstaunlich, wie lange die faszinierenden Flaschen bereits ihre Aufmerksamkeit fesseln.

Für die 1- bis 3-Jährigen

Versammeln Sie sich mit der Gruppe im vorbereiteten Sitzkreis, sodass jedes Kind die Sensorik-Flaschen in der Kreismitte gut sehen kann. Erklären Sie dann: Heute habe ich euch ganz besondere Flaschen zum Spielen mitgebracht: magische Schüttelflaschen!
Jedes Kind darf sich eine Flasche nehmen und diese eigenständig und ausführlich erkunden. Die Mädchen und Jungen können die Flaschen berühren, drehen und schütteln, dabei die Inhalte beobachten und den Geräuschen lauschen. Nach einer Weile tauschen die Kinder die Flaschen.
Zum Abschluss zeigen Sie jede Flasche einmal in die Runde, benennen anschließend die Inhalte und beschreiben diese mit Adjektiven. Je nach Alter binden Sie die Kinder mit Fragen ein: Was seht ihr in der Flasche? Und wie klingt das? Oder ebenso: Was fällt euch auf?
Wichtig: Lassen Sie die Kinder im Freispiel die Flaschen immer wieder unter Aufsicht erkunden.

Tipp: Die Sensorik-Flaschen eignen sich auch gut für Ruhephasen. Dabei setzen Sie allerdings weniger Sprachimpulse ein und lassen den Kindern einfach freie Hand.

Sinne anregen und Sprachimpulse setzen – Ihre Rolle
Lassen Sie den Kindern viel Zeit zum Erkunden der Schüttelflaschen. Regen Sie gegebenenfalls dazu an, mit den Flaschen Geräusche zu erzeugen. Setzen Sie zusätzlich Sprachimpulse für die Sprachbildung ein, indem Sie die Inhalte der Flaschen benennen sowie Farbe und Beschaffenheit beschreiben.

Ihnen hat diese Idee für Sensorik-Schüttelflaschen gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in den Ausgaben von RAAbits Kindergarten 0-3. Hier bestellen!

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

Die Greifkiste – Körperwahrnehmung mit Fingern und Lachmuskeln
Macht alle mit! – Fit durch Zirkeltraining
Die Äffchen sind los! – Schwung im Bewegungsraum

Bastelidee, Glitzerflaschen, Kita, Schüttelflaschen, Sensorik, Spielzeug

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019