Inhaltsübersicht
Inhalt Lebendige MiniGottesdienste

 

Komplette Inhaltsübersicht des Grundwerks

Teil I      Advents- und Weihnachtszeit

1. Ein Nikolausstiefel für dich (Andacht)

Eine Andacht darüber, was die Kinder von dem Heiligen lernen können

2. Alle gehen zur Krippe – gehst du mit? (Kinderbibeltage)

An vier Bibeltagen bauen die Kinder Schritt für Schritt eine Krippenlandschaft auf und spüren dabei gemeinsam die wachsende Vorfreude auf das Weihnachtsfest.

3. Das Wunder der Weihnacht – ein Krippensingspiel (Andacht)

Mit einer Kinderchristmette am frühen Heiligabend werden die Kinder auf das Weihnachtswunder eingestimmt.

Teil II    Passionszeit

1. Mit Jesus auf dem Weg – vom Einzug in Jerusalem bis zur Auferstehung (Gottesdienst)

Mit einer Klanggeschichte werden die Kinder in das Geschehen um Karfreitag und Ostern hineingenommen.

2. Mein Kreuz ist auch dein Kreuz (Andacht)

Eine Andacht für die Karwoche, in der es um das Füreinander-da-Sein geht.

Teil III   Osterzeit

1.Wir feiern Ostern – und rollen die Steine von unseren Herzen (Andacht)

Jesus ist auferstanden, deshalb können wir uns freuen und feiern ein Fest – er nimmt uns die Steine von unseren Herzen.

2.Osterhase und Osterlamm – wer gehört wirklich zum christlichen Glauben? (Andacht)

In einem Dialog stellen sich Osterhase und Osterlamm vor und erklären ihre Verbindung zum christlichen Glauben.

Teil IV   Sommerzeit

1.Gemeinsam sind wir stark (Gottesdienst)

Beim Spieleparcours im Freien können die Kinder zeigen, was es heißt, wie Jesus und seine Jünger ein Team zu sein.

2.Auf zu neuen Ufern! (Gottesdienst)

Ein Gottesdienst zur Einschulung

Teil V    Herbstzeit und Kirchenjahresende

1.  Aus eins mach zwei – wie die Mantelteilung Sankt Martins Leben veränderte (Andacht)

Die Kinder hören von Martins langem Weg vom Soldaten zum Bischof von Tours.

Teil VI   Weitere Feste und Themen

1. Wir feiern Mutter-Vater-Tag (Gottesdienst)

Ein Gottesdienst zum Muttertag (2. Sonntag im Mai)

2.Bartimäus – ein Blinder lernt das Sehen (Gottesdienst)

Die Geschichte des blinden Bartimäus zeigt den Kindern, dass Jesus als unser Freund mit uns durchs Leben geht.

3. Der Clown schafft das – und du auch! (Gottesdienst)

Ein Gottesdienst zur Faschingszeit

Teil VII Lieder, Gebete, Fürbitten und Segenssprüche

Vorschau
Vorschau Lebendige MiniGottesdienste

 

Diese Gottesdienste erwarten Sie u.a. in der nächsten Ausgabe der Lebendigen MiniGottesdienste (0–6 Jahre) im Februar 2018:

 

 

Du bist ein Volltreffer – Gott hat dich wunderbar gemacht!

„Wunderbar bist du gemacht … das war Gottes Idee“ – so heißt es in dem Lied „Volltreffer“, auf dem dieser Gottesdienst aufbaut. Was für eine wunderbare Aussage! So wie wir sind, einmalig, mit allen unseren Stärken und Schwächen, genauso hat Gott uns gewollt, so hat er uns gemacht.

Und Stärken haben wir alle – aber die sollten wir auch für andere einsetzen! Die heilige Elisabeth von Thüringen hat uns vorgemacht, wie das geht – in einem Puppenspiel kommt sie hier selbst zu Wort. Im anschließenden Bewegungsspiel erforschen die Kinder ihre eigenen Stärken und finden heraus, wie sie sie nutzen können – zum Wohle aller.

Mit Kindern über den Tod reden – aber wie?

Opa sitzt nicht mehr in seinem Sessel, Tante Gertrud fehlt an Weihnachten, Kater Mau kommt nicht von der Mäusejagd zurück. Der Verlust nahestehender Menschen oder geliebter Tiere ist schmerzlich – für jeden von uns. Aber erinnern Sie sich noch an die Wucht, mit der Sie dieses Gefühl des Alleingelassen-Werdens als Kind zum ersten Mal traf? Das Bilderbuch Großvater und ich und die traurige Geschichte mit dem kleinen Kätzchen von Marlee und Ben Alex erzählt einfühlsam und unaufgeregt die Geschichte solcher Verluste – eine wunderbare Ergänzung zum Gottesdienst Eben noch war alles anders – wenn plötzlich jemand fehlt in dieser Lieferung. Wagen Sie es und gehen Sie das Tabu- Thema Tod an – die Kinder werden es Ihnen danken!