Gesunde Ernährung – Was ist gesund für die Zähne?

Gesunde Ernährung bedeutet auch zahnfreundliche Ernährung. Deshalb ist es wichtig, Kinder frühzeitig dafür zu sensibilisieren, was für unsere Zähne gut und weniger gut ist. Bei diesem kleinen Spiel müssen Kinder einmal nachdenken: Was ist gesund für meine Zähne?

Unsere Zähne: Wahre Helden

Jedes Kind weiß: Zucker ist schlecht für die Zähne. Und genauso gut wissen wir, wie wichtig unsere Zähne sind, und dass sie beim Kauen Großes leisten. Der den Zahn bedeckende Zahnschmelz ist die härteste Substanz des menschlichen Körpers, beim Kauen wird ein enormer Druck auf die Zähne ausgeübt. Leider erinnern wir uns an die Leistungen unserer Zähne vor allem, wenn sie plötzlich schmerzen. Und dann hilft nur noch der Zahnarzt. Umso wichtiger ist es, mit der richtigen Ernährung Karies und anderen Zahnerkrankungen vorzubeugen.

Zähne mögen keinen Zucker

Erst durch Zucker bilden Kariesbakterien Säure, die die Zähne angreift. Allerdings steckt Zucker auch in vielen Lebensmitteln, in denen wir ihn gar nicht vermuten würden. Nicht nur Bonbons, Schokolade und Gummibärchen haben einen ganz schön hohen Zuckeranteil, sondern auch Fertigprodukte aller Art, Backwaren, Ketchup, Chips, Cornflakes und viele weitere Lebensmittel. Auch bei Kindern beliebte Getränke wie Limonade, Fruchtsäfte und Eistee sind häufig richtige Zuckerbomben. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe bringt hier Gewissheit. Eine gesündere Alternative zu Süßigkeiten ist Obst, noch lieber mögen die Zähne Gemüse.

Gesunde Kinderzähne

Schon die ersten Zähne sollten gut gepflegt werden. Auch wenn die Milchzähne irgendwann ausfallen, schmerzen werden sie bei Kariesbefall trotzdem – und außerdem können Kinder den bewussten Umgang mit ihrem Körper schon früh erlernen. Neben dem regelmäßigen Zähneputzen kann eine gesunde Ernährung sehr zur Zahngesundheit beitragen. 

Sie finden die Koopiervorlage zur Zahngesundheit als Download am Ende der Seite!

Bei diesem Spiel ist Wissen gefragt: Welche Lebensmittel sind gut für die Zähne, welche sollten Kinder eher in Maßen genießen? Teilen Sie die Kopien an Ihre Kinder aus und lassen Sie sie überlegen. Diskutieren Sie gemeinsam, warum bestimmte Lebensmittel schädlich für die Zähne sind. Auf diese Weise lernen Kinder spielerisch, bei der Ernährung auch an ihre Zähne zu denken.

Hat Ihnen diese Idee gefallen? Mehr gibts im Erlebnisordner Kita: Ernährung. Gleich hier bestellen!

Ernährung, Gesundheit, Kita, Zahnpflege

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019