ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Entspannte Kinder lernen leichter - Wie Sie mit Yoga und Kinesiologie die Konzentration fördern | Klett Kita

Entspannte Kinder lernen leichter – Wie Sie mit Yoga und Kinesiologie die Konzentration fördern

  • Blog

Stress und Hektik, mangelnde Bewegung oder auch ungesunde Ernährung können unseren Kindern zusetzen. Ängste und Lernblockaden entstehen, welche sich auf ihre Konzentrationsfähigkeit auswirken.
In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie dieses Defizit durch bewegungsorientierte Entspannung und Konzentrationsförderung lösen können.

Ziel der Entspannung durch Bewegung ist es, den Kindern die Themen Entspannung, Bewegung, Körperwahrnehmung und Achtsamkeit näherzubringen, um sie für die Herausforderungen des schnelllebigen Alltags – innerlich wie äußerlich – zu stärken. Leichter fällt es oft, wenn man eine Freundin an seiner Seite hat: Schildi Schildkröte, die Entspannungsschildkröte und Expertin für Yoga und Kinesiologie, begleitet die Kinder bei den Übungen.

Konzentrationsfähigkeit im Alltag unterstützen – so klappt es

  • Schaffen Sie eine entspannte und stressfreie Atmosphäre.
  • Sorgen Sie für ausreichend Bewegung im Alltag – nur wer überschüssige Energien abbauen konnte, kann ruhig sitzen bleiben!
  • Planen Sie ausreichend Pausen ein.
  • Integrieren Sie die Reime und Bewegungen aus diesem Buch in Ihren Kindergartenalltag und unterstützen Sie so die Merkfähigkeit der Kinder.

Müdigkeit ade!
Mitmachgedicht

Alter
ab 3 Jahren

Übungen
Ohren auffalten, Überkreuz, liegende Acht

Ohren auffalten

So geht’s
Diese Übung kann im Stehen oder Sitzen durchgeführt werden. Daumen und Zeigefinger werden auf beiden Seiten an die äußere Rundung der Ohren gelegt. Mit den Fingern werden die Ohren dann ganz sanft von oben nach unten auseinandergefaltet. Diese Massage am besten mindestens 3 Mal wiederholen.

Wirkung
Die Ohrmassage verbessert das Hörverständnis und das Gleichgewicht. Außerdem hat sie eine entspannende Wirkung auf den Kiefer und die Gesichtsmuskeln.

Das bewirkt’s
Diese Übungen verknüpfen die rechte und die linke Gehirnhälfte miteinander, beruhigen den Gedankenstrom und fördern das Hörverständnis.

Überkreuz

So geht’s
Die Kinder stehen oder liegen, die Hände werden zum Kopf geführt. Das rechte Bein wird im Winkel angehoben, sodass das Knie ungefähr auf Hüfthöhe ist. Zeitgleich wird der linke Arm angewinkelt und der Ellenbogen des linken Arms zum Knie des rechten Beines geführt. Dann die Seite wechseln und mehrere Male wiederholen.

Variante
Im Stehen: Gerade am Anfang fällt es den Kindern leichter, wenn sie anstelle des Ellenbogens das Knie mit der Handfläche abklatschen. Aber auch hier sollte die Bewegung über Kreuz durchgeführt werden. Bein und Arm können auch hinter dem Körper zusammengeführt werden. Dann berührt die Hand den Fuß.

Wirkung
Diese Übung verbessert die Rechts-links-Koordination, baut Stress ab und stärkt – durch das Überkreuzen der Mittellinie – die Verknüpfung der linken und der rechten Gehirnhälfte.

Liegende Acht

So geht’s
Im Sitzen oder Stehen werden die Fingerspitzen zusammengeführt, sodass die Hände ein Dreieck bilden. Dieses Händefenster wird nach oben links geführt, danach mit den Händen eine liegende Acht in die Luft gezeichnet. Nur die Augen verfolgen die Bewegung der Hände – der Oberkörper bleibt starr. Diese Übung mindestens zwölf Mal wiederholen.

Wirkung
Die Liegende Acht kann den Gedankenstrom stoppen und so für mehr Konzentration sorgen. Durch die Überkreuzbewegung der Augen werden außerdem die rechte und die linke Gehirnhälfte miteinander verknüpft. Wird die Übung auf dem Papier mit einem Stift ausgeführt, wird das Handgelenk zusätzlich gelockert und kann das Schriftbild positiv beeinflussen.

Gedicht

Heute Morgen bin ich aufgewacht,
da hat die Sonne schon gelacht.
Doch meine Augen klitzeklein,
schlafen mir fast wieder ein.
(Augen reiben)
Mit der Acht will ich sie wecken,
gemeinsam können wir dann die Welt entdecken!
(liegende Acht)
Auch das Denken fällt mir noch schwer,
doch mit der Überkreuzbewegung kommt tolle Hilfe daher!
(Überkreuz)
Die Denkermütze setz ich noch schnell auf,
jetzt bin ich fit für den Tag und freu mich drauf!
(Ohren auffalten)

Der Flamingo (Yoga)
Mitmachgedicht

Alter
ab 3 Jahren

Übungen
Held, Tänzer, Baum

Held

So geht’s
Aus dem Stand heraus wird das linke Bein gebeugt nach vorn gestellt, so, dass das Knie nicht über die Zehen hinausragt (sonst kann es zu Knieproblemen kommen). Der linke Arm wird nach vorn gestreckt, der rechte nach hinten. Der Blick ist nach vorn gerichtet. Für einige Atemzüge halten, dann Seitenwechsel.

Wirkung
Diese Haltung kräftigt die Beinmuskulatur, dehnt den Hüftbeuger und vermittelt ein Gefühl von Kraft und Klarheit.

Das bewirkt’s
Hier werden die Beinmuskeln und das Gleichgewicht trainiert sowie die Konzentration und der Fokus auf die innere Mitte geschult.

Tänzer

So geht’s
Aus dem Stand heraus wird das rechte Bein zuerst Richtung Gesäß geführt, mit der rechten Hand umgriffen und dann im rechten Winkel gedehnt. Der Oberkörper wird dabei leicht nach vorn gebeugt und die linke Hand entweder nach oben oder nach vorn ausgestreckt.

Wirkung
Diese Übung dehnt das Bein, fördert die Standfestigkeit und den Gleichgewichtssinn.

Variante
Als Einstieg kann auch die einfache Beindehnung ausgeführt werden.

Baum

So geht’s
Aus dem sicheren Stand heraus wird der rechte Fuß am linken Oberschenkel abgestellt. Das rechte Knie zeigt dabei nach außen. Die Handflächen beider Hände werden zueinander geführt und vor der Brust zum Gruß gehalten.

Wirkung
Diese Übung schult das Gleichgewicht, stärkt die Beinmuskulatur, fördert die Konzentration und beruhigt außerdem die Gedanken.

Variante
Wer noch etwas Schwierigkeiten mit dem Gleichgewicht hat, kann den rechten Fuß auch an der Außenkante des linken Fußes aufstellen und so die Variante des kleinen Baumes für sich einnehmen.

Gedicht

Ein Kleid aus rosa Federn fein,
das kann nur der Flamingo sein!
(stehen)
Ruhig und entspannt schleiche ich mich an,
sodass ich den schönen Vogel beobachten kann.
(Held)
Meist steht er auf einem Bein,
(Baum)
das andere macht er am Bauch ganz klein.
(Baum, Seitenwechsel)
Und wenn er dann fliegt ganz schnell fort,
bringen ihn seine rosa Flügel an jeden beliebigen Ort.
(Tänzer)

Ihnen hat der Artikel „Entspannte Kinder lernen leichter- Wie Sie mit Yoga und Kinesiologie die Konzentration fördern“ gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unsere Buch Schildi Schildkröte konzentriert sich. Hier bestellen!

Entspannung, Kindergarten & Kita, Kinesiologie, Yoga

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019