Die Reise in mein Königreich – Fantasiereise zum Vorlesen

Die heutige Leistungsgesellschaft macht leider auch vor unseren Kindern keinen Halt. Wir ver langen von ihnen immer mehr und erwarten dabei, dass alle Kinder alles können. Doch diese Entwicklung führt zusehends dazu, dass die Mädchen und Jungen an Selbstvertrauen einbüßen, was letztendlich die Freude schmälert. Die folgende Fantasiereise soll dabei helfen, die Kinder wieder positiv aufzuladen und ihnen neues Selbstvertrauen zu schenken.

Text: Aline Kurt
Bild: ©Dinkobraz/GettyImages

Infos

Alter: 4 bis 6 Jahre
Zeit: 45 Minuten
Gruppe: bis zu 6 Kinder
Ort: Gruppenraum, ruhiger Nebenraum
Vorbereitung: 10 Minuten
Ziel: Das eigene Ich entdecken und wertschätzen

Die Fantasiereise vorlesen

Nehmen Sie mit den Kindern im vorbereiteten Halbkreis Platz. Erzählen Sie ihnen, dass sie gleich eine Fantasiereise hören werden. Erklären Sie den Mädchen und Jungen vorab die Regeln: Um die anderen nicht zu stören, sollte möglichst keiner sprechen. Am besten gelingt dies, wenn Sie die Kinder an ihre Zauberkräfte erinnern: Ihr seid ja schon groß und keine kleinen Kinder mehr. Das ist gut, denn Fantasiereisen sind für große Kinder, die schon eine Weile leise sein können. Wenn die Vorgehensweise den Kindern verständlich gemacht wurde, lesen Sie die Fantasiereise langsam und deutlich vor. Achten Sie auf ausreichend Pausen zwischen den Abschnitten. Nur so können die Kinder die Bilder vor ihrem geistigen Auge entstehen lassen.

Tipp: Um ein Gespür für die Länge der Pausen zu entwickeln, sollten Sie sich ebenfalls ganz auf den gesprochenen Text einlassen. So erkennen Sie schnell, wann es Zeit fürs Weiterlesen wird.

Die Fantasiereise

Mache es dir auf deinem Platz ganz gemütlich. Du kannst dich so hinsetzen, wie es sich für dich gut anfühlt. Schließe nun deine Augen und atme tief durch. Ich nehme dich jetzt mit auf eine ganz besondere Fantasiereise. Bei dieser Fantasiereise bleibst du mit deinem Körper auf deinem Platz. Wir reisen nur in unseren Gedanken. Während der Fantasiereise wirst du tolle Dinge sehen. Ich bitte dich, dabei nicht zu sprechen. Alles, was ich sage, kannst du leise für dich beantworten, ohne dabei zu reden.

Jetzt geht es endlich los. Atme noch einmal tief ein und aus. Lasse deine Gedanken kommen und gehen. Sie haben keine Bedeutung. Du bist nun mitten in einem grünen Wald. Rieche die frische Luft und betrachte die stattlichen Bäume. Dort hinten siehst du einen Weg. Folge ihm.

Der Weg führt dich einen ziemlich steilen Berg hinunter. Spüre den Boden unter deinen Füßen. Er trägt dich sicher. Hier findest du Halt. Gehe deinen Weg langsam und gemächlich, ohne dich zu beeilen.

Nach einer ganzen Weile kommst du zu einem riesigen Gebäude. Es ist nicht irgendein Haus, sondern ein richtiges Schloss. Schau es dir in Ruhe an.

Achte auch darauf, wie du dich dabei fühlst. Wenn du magst, kannst du die Mauern auch einmal anfassen.

Durch den großen Park am Schloss gelangst du zu einer riesigen Tür. Schau doch mal, ob sie offen oder verschlossen ist. Wenn sie auf ist, geh einfach durch sie hindurch. Sollte die Tür verschlossen sein, dann sieh dich in Ruhe nach dem Schlüssel um. Sobald du ihn gefunden hast, schließt du die Tür auf und gehst ins Innere.

Schau dich in aller Ruhe im Schloss um. Hier gibt es eine Menge zu entdecken. Dieses Schloss ist nämlich deines. Es gehört dir ganz allein.

Plötzlich fällt dein Blick auf eine riesige Schatztruhe. Darin befindet sich alles, was toll an dir ist. Es sind deine persönlichen Schätze. Öffne die Truhe. Vielleicht siehst du hier Bilder von allem, was du gut kannst.

Vielleicht siehst du auch, was dich so besonders und einzigartig macht. Sieh dir alles in Ruhe an.

Nun wird es Zeit, dein Schloss wieder zu verlassen. Sieh dich noch einmal in Ruhe um. Deine Schatztruhe kannst du ruhig offen lassen, so können deine Schätze besser gesehen werden.

Wenn du so weit bist, öffnest du deine Augen und kommst wieder zurück ins Hier und Jetzt.

Ihnen hat diese Fantasiereise gefallen? Weitere Tipps, Wissenswertes und Ideen finden Sie in unserer Reihe RAAbits Kindergarten 3-6. Hier bestellen!

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

Eine tierische Reise auf dem fliegenden Teppich – Bewegungsgeschichte
Fips, der Floh – mit einem Fingerspiel den Wortschatz erweitern
Feuer und Flamme – Feuer- und Brandschutzerziehung im Kindergarten

Entdecken, Entspannung, Fantasiereise, Vorlesen

Kontakt

  • Sie erreichen uns:

    Mo- Do: 08:00 - 17:00 Uhr

    Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

    Tel: 0711 - 6672 5800

    Fax: 0711 - 6672 5822

    E-Mail: info@klett-kita.de

Versandkosten


  • Klett Kita GmbH:

    Rotebühlstrasse. 77

    70178 Stuttgart

© Klett Kita GmbH - 2019